Digitalveranstaltungen in Bonn und Region

Aug
20
Di
2019
Absicherung und Monitoring von Benutzer- und Privilegierte Konten in Azure AD @ wird noch bekanntgegeben
Aug 20 um 18:00 – 21:00

Dies ist der zweite Teil zu unserem vergangenen Azure AD Meetup “Implementierung einer sicheren Cloud Authentifizierung” mit Thomas Naunheim,

Azure Active Directory ist ein wichtiger Baustein um den “Zero Trust”-Ansatz zu implementieren.
Der Sicherheitsperimeter verlegt sich dabei auf den Identitäts- und Zugriffsschutz.

Während des Vortrages werden verschiedene Aspekte zur Absicherung und Überwachung von hybriden Identitäten
aber auch privilegierten (cloud-only) Konten vorgestellt.

Dies beinhaltet eine Übersicht der folgenden Azure AD Premium-Features, allgemeine Empfehlungen
aber auch Erfahrungen aus der Praxis, die evtl. bei der Implementierung berücksichtigt werden sollten:

– Planung, Entwurf und Testen von Conditional Access Policies
– Automatische Reaktion auf Ereignisse zum erhöhten Benutzer- oder Anmelderisiko
– Schutz von privilegierten Konten mit Azure AD PIM und dazugehörige Sicherheitskonzepten
– Auditing und Monitoring von Konten sowie ungewöhnlichen Anmeldeversuchen

Die Session findet in Deutsch statt.

Detaillierte Agenda und Ort werden noch bekannt gegeben.
Euch eine schöne Sommerzeit.

Open-Street-Map-Stammtisch Bonn @ BTHV Club-Gastronomie (Sträter's)
Aug 20 um 19:00

Jeden dritten Dienstag, aber nur, wenn im Wiki explizit angekündigt!

Mit einem regelmäßigen Stammtisch kann man die Interessen hier in Bonn und Umgebung bündeln und so die Datenqualität steigern, das Tagging vereinheitlichen und regionale Schwerpunkte neben den individuellen Interessen bilden.

Aug
21
Mi
2019
OK Lab Bonn (Code for Bonn) @ Stadtlabor Bonn
Aug 21 um 19:00

Wir sind das OK Lab (Open Knowledge Lab) Bonn im Rahmen des “Code for Germany” Programms der Open Knowledge Foundation.

Aug
22
Do
2019
Blockchain-Technologien i. d. öffentl. Verwaltung @ 1. Etage, bei Klotz klingeln
Aug 22 um 19:00 – 23:00

Beginnend mit einer Basis-Einführung in das Thema #Blockchain werden wir uns gemeinsam aktuelle und geplante Anwendungsszenarien anschauen. Beispielhaft nutzen wir hier die Sicht des Kompetenzzentrum Öffentliche IT, Fraunhofer FOKUS.
Anschließend nutzen wir dann die Möglichkeit einige Szenarien zu beleuchten, für den sinnvollen und nutzbringenden Einsatz dieser Technologie in unseren persönlichen, privaten, politischen und beruflichen Umfeld.

—–

Über (alle) Grenzen miteinander ins Gespräch kommen damit sich Menschen austauschen, die ansonsten vielleicht nie miteinander ins Gespräch gekommen wären. Über Themen im Umfeld von #Demokratie und #Digitalisierung. Spannungsfeld oder Chance?

Unsere Gruppe hat das Ziel, zu beleuchten, wie Digitalisierung schon jetzt unser Verständnis von Demokratie verändert hat. Welche Möglichkeiten und Mittel haben wir selbst in der Hand zur Lösung von entstehenden Demokratiedefiziten.

Unsere gemeinsamen, gesellschaftlichen Herausforderungen sind u.a. demographischer Wandel, ländliche Versorgung, Energiewende, Ernährungssicherheit, Ressourcenverknappung, Medienkompetenz oder staatliches Gemeinwesen. Diese sind nur mit einer geeigneten digitalen Infrastrukturen zu bewältigen.

Aber es stellen sich kontinuierlich Fragen wie:
– Kann künstliche Intelligenz die Politik und uns entmündigen?
– Ist Digitalisierung eine menschliche Kulturleistung?
– Stagnation oder Chaos? Chance und Herausforderung!

Wie können #WIR den Umbau unserer Gesellschaft durch die Digitalisierung menschenfreundlich mit gestalten? Überlassen wir nicht nur der “Politik” die Entscheidungen der Zukunft.

Denken und handeln wir mit!

UXBN#26 @ Chefkoch GmbH
Aug 22 um 19:00 – 22:00
Wie immer im Sommer lädt uns Chefkoch wieder zu sich ein. Freut Euch auf tolle Vorträge, feine Verpflegung und eine tolle Rheinterasse.

Zu diesem Event

Und das sind dieses mal unsere Beiträge für euch:

Antje Biermann, Chefkoch GmbH

Chefkoch SmartList – Mit Nutzerzentrierung zum Erfolg

Antje erzählt von Ihren Erfahrungen bei der Entwicklung eines neuen Produktes bei Chefkoch. Näheres zum Vortrag folgt.

Antje Biermann ist Senior Product Designer bei der Chefkoch GmbH. Was es braucht, um ein Produkt zu designen, das die Leute lieben und nicht nur nutzen? In Antjes Fall: Kommunikationsdesign Studium, harte Jahre in einer Digital-Agentur, Chefkoch als Mutterschiff und die Chance, ein Neuprodukt mit Nutzern zusammen zu entwerfen. Voilá: Chefkoch SmartList.

 

Roland Weigelt, Comma Soft AG

Fragen, Fragen, Fragen, … – Diskussionen über UI-Designs

Die richtige Frage zum richtigen Zeitpunkt kann Diskussionen über UI-Designs wertvolle Impulse geben. Dabei muss weder die Frage noch die Antwort besonders weltbewegend sein – ein kleines Stückchen vorher unbekannter Information verändert manchmal massiv den Lauf der Dinge.

In seinem Vortrag vermittelt Roland Weigelt, dass eine analytische Denkweise auch in den vermeintlich eher von Emotionen bestimmten Bereichen Design und User Experience ein wertvolles Werkzeug ist. Und damit es nicht zu trocken wird, geht es nebenbei um Problemlösung à la Indiana Jones, außerirdische Lebensformen und den Einfluss von Rallye-Streifen auf die Geschwindigkeit von Sportwagen.

Roland Weigelt arbeitet als Senior Product Designer und User Experience Specialist bei der Comma Soft AG an der Business Intelligence-Plattform INFONEA. Mit langjähriger Erfahrung in der Frontend-Entwicklung als Hintergrund, ist er an den Schnittstellen zwischen Entwicklung, Design und Produktmanagement tätig. Nebenberuflich beschäftigt sich Roland mit Software-Entwicklung und visuellem Design für Displays in der Veranstaltungstechnik.

Aug
23
Fr
2019
Coworking Friday @ The 9th
Aug 23 um 08:30 – 18:00

Fridays are for Coworking. Join us at The 9th for a productive/communicative session. Exchange ideas, get feedback, help others or simply get some work done in a new and vibrant location. In the evening we invite you for a free beer and networking.

Founders Friday @ Digital Hub Bonn
Aug 23 um 10:00 – 18:00

Ihr möchtet ein digitales Startup gründen, wisst aber nicht wie?

Beim wöchentlichen Founders Friday habt ihr die Möglichkeit das Team vom Digital Hub und die Startups aus dem Accelerator kennen zu lernen. Kommt im Hub auf eine Tasse Kaffee vorbei, tauscht euch mit Gleichgesinnten aus oder spielt eine Runde Kicker mit uns.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Aug
24
Sa
2019
Offene Werkstatt/Repair-Café @ Haus Müllestumpe
Aug 24 um 11:00 – 15:00

Reparieren, eigene Ideen entwickeln, an der „großen Transformation“ arbeiten

„Aber wer weiß, dass er oder sie beschädigte Dinge reparieren kann, entwickelt ein anderes Verhältnis zu ihnen. Und ist womöglich schon ein Protagonist der ‚Großen Transformation’“ (Andrea Baier)

Jeden 4. Samstag im Monat von 10:00 bis 15:00 ist Gelegenheit, Dinge gemeinam zu reparieren, im Repair-Café im Haus Müllestumpe, einem gemeinsamen Projekt von Haus Müllestumpe und Bonn im Wandel. Zu jeder Reparatur gehören Menschen und Geschichten, Erfolge und Misserfolge. Der streikende Mixstab hat vermutlich schon manches Essen gerührt, wird auseinandergenommen, geölt und ist repariert. Zum Austausch des defekten Schlauches einer Nespresso Maschine ist zufällig ein passender „auf Lager“, von einer ausgeschlachteten Maschine. Jeans werden vorzeigbar geflickt, Fahrräder geschmiert und eingestellt, lose Kabel angelötet, Kondensatoren ausgetauscht … bei jedem Termin gibt es einen anderen, besonderen Mix von Problemen und Lösungen … und immer wieder eine andere Atmosphäre.

Und was ist Offene Werkstatt?  Die “Offene Werkstatt” ist neben dem Repair-Café ein weiteres gemeinsames Angebot von Bonn-im-Wandel und dem Haus Müllestumpe. Dieselben Räume, manchmal vertraute Gesichter, manchmal auch andere. Hier können Einzelne, kleine oder größere Gruppen auch außerhalb der Repair-Café-Zeiten eigene Gebrauchsgegenstände selbständig reparieren und eigene Ideen verwirklichen. Regelmässig Donnerstag abends findet „Radschrauben und andere Basteleien“ statt. Hier treffen wir Matthias, Bonns unermüdlicher und leidenschaftlicher Radschrauber. Aber auch andere Bastler*innen und Werker*innen sind da, sprechen neue Ideen ab, experimentieren mit dem 3D-Drucker und unterstützen Gäste bei ihren Reparaturen und Ideen.

Exotischer im Rahmen der Offenen Werkstatt ist die Dorkbot, die alle zwei Monate stattgefunden hat. Ab 19 Uhr eintreffen, essen und trinken, miteinander ins Gespräch kommen, um 20 Uhr geht es los. Die mitgebrachten Projekte haben meistens was mit Elektronik zu tun, aber es ist keine Bedingung. Manchmal haben sie ernsthafte Anliegen, manchmal sind sie „just for fun“, zum Beispiel:

  •  Sensoren, die Feinstaub und andere Belastungen der Luft messen
  • Ein ferngesteuertes Auto ohne Karosserie vom Flohmarkt mitgebracht …das ein autonom fahrendes Vehicel werden soll. Bis dahin gibt es aber noch ein paar Hindernisse.
  • Eine auf Kommando blinkende Brille für Karneval
  • Eine Straßenlaterne, die er auf LED und Sensortechnik umgerüstet hat. Idee: im Normalzustand leuchtet die Laterne schwach. Kommt ein Geschöpf näher, wird in Bewegungsrichtung gestrahlt. Wer mehr wissen möchte, kann hier weiterlesen.
  • Die nächste Idee ist nicht so einfach zu be-greifen. Alle bekommen ein bedingungsloses Grundeinkommen ausgezahlt. Zumindest stellte Hendrik seine Ideen für ein weltweites alternatives Währungssystem  vor, mit dem auch ein bedingungsloses Grundeinkommen gezahlt werden könnte. Seine Homepage

Lange angekündigt, nun ist es soweit: Schmieden in der Offenen Werkstatt ist neu entfacht. Fortsetzungstermine findet Ihr auf unserer Website im Veranstaltungskalender.

Für die vorhandenen Töpferscheiben und den Brennofen suchen wir noch einen Ton- und Keramikfachmenschen, der sein Wissen teilen möchte. Und soweit die Räumlichkeiten es zulassen, können weitere Werkstätten, Aktionen, Projekte und Ideen entstehen.

Aug
26
Mo
2019
Ferienworkshop “Creative Gaming” – Spiele programmieren @ Binserv GmbH, Technologiepark Siebengebirge
Aug 26 um 09:00 – 13:00

Du kennst dich aus mit HTML, Javascript oder anderen Programmiersprachen? Und hast Interesse an kreativer Spieleentwicklung mit Webtechnologien? Vermittelt von Profis? Dann komm zum BINSERV-Summercamp am 26. und 27. August 2019 von jeweils 9-13 Uhr. Teilnehmen können Jugendliche ab 15 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeunterlagen unter akademie@binserv.de. Anmeldeschluss ist der 21. August 2019.

Aug
27
Di
2019
Ferienworkshop “Creative Gaming” – Spiele programmieren @ Binserv GmbH, Technologiepark Siebengebirge
Aug 27 um 09:00 – 13:00

Du kennst dich aus mit HTML, Javascript oder anderen Programmiersprachen? Und hast Interesse an kreativer Spieleentwicklung mit Webtechnologien? Vermittelt von Profis? Dann komm zum BINSERV-Summercamp am 26. und 27. August 2019 von jeweils 9-13 Uhr. Teilnehmen können Jugendliche ab 15 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeunterlagen unter akademie@binserv.de. Anmeldeschluss ist der 21. August 2019.