Digitalveranstaltungen in Bonn und Region

🩠 Corona-Info 🩠
WĂ€hle unter „Schlagwörter“ den Punkt „virtuell“ aus, um die digitalen Veranstaltungen herauszufiltern.
Ob eine PrĂ€senzveranstaltung wirklich stattfindet, können wir nur dort mit Sicherheit bestĂ€tigen, wo wir im Titel einen grĂŒnen Haken ✅ hinterlassen haben. Im Zweifel bitte auf der jeweiligen Veranstaltungswebsite kontrollieren!

Eine Digitalveranstaltung fehlt? Melde sie gerne hier!

Dez
11
Mi
2019
Bonner Netzwerkabend – Nachhaltigkeit von, mit und durch Digitalisierung? @ Haus der Geschichte
Dez 11 um 18:00 – 21:00
Sehr geehrte Mitglieder der XING Community Bonn Rhein-Sieg-Kreis,

durch Digitalisierung entstehen immer mehr Möglichkeiten, den Alltag zu erleichtern und Prozesse zu optimieren. Digitalisierung erleichtert die Arbeit, ermöglichen eine effiziente Gestaltung von Produktions- und GeschĂ€ftsprozessen oder helfen sogar beim wöchentlichen Einkauf. Doch neben den ganzen Vorteilen, die durch die Digitalisierung entstehen, kommen auch einige Herausforderungen auf uns zu. Digitalisierung ist das zentrale Mittel fĂŒr die kĂŒnftige Wirtschaftsgestaltung und muss sich auch Fragen der Nachhaltigkeit gefallen lassen.

Im Rahmen des
11. Bonner Netzwerkabend
Nachhaltigkeit von, mit und durch Digitalisierung?
Ist am digitalen Kalb wirklich alles Gold was glÀnzt?
Mittwoch, 11. Dezember 2019, 18.00 – 21.00 Uhr
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn

wollen wir verschiedene Aspekte der Digitalisierung und ihrer Nachhaltigkeit fĂŒr unsere Umwelt, Arbeitswelt, GrĂŒndungskultur aber auch deren Konfliktpotentiale bei der Beschaffung von Rohstoffen fĂŒr digitale Produkte beleuchten.

Den Impuls als 5×5 Moderation werden geben:
5 x 5 Minuten: Thesen zur Nachhaltig der Digitalisierung
Nachhaltigkeit von, mit und durch Digitalisierung?

Prof. Jakob Rhyner, Campus Innovation in der Nachhaltigkeitsforschung

„Rohstoffe fĂŒr die Digitalisierung – die Basis fĂŒr internationale Konflikte“

Marie MĂŒller-KonĂ©, Bonn International Center for Conversion

„Digitale Arbeitswelten – Chancen und Risiken fĂŒr den Faktor Mensch?“

Stephan Grabmeier, Purpose Innovation Contributor

“Schadet Digitalisierung mehr als sie nĂŒtzt? Neue Technologien vor der Klimakatastrophe“

Prof. Dr. Tobias Kollmann, UniversitÀt Duisburg-Essen

„Digitale UnternehmensgrĂŒndungen – Nachhaltiger Erfolg vorprogrammiert?“

Axel Menneking, hub:raum Investment Fond der Deutsche Telekom AG

Nach einem 5×5 Impuls wollen wir mit Ihnen und den Referenten weiter ĂŒber diese Themenstellungen diskutieren.
NatĂŒrlich bleibt beim Bonner Netzwerkabend auch noch viel Raum zum Netzwerken. Nutzen Sie die Gelegenheit fĂŒr interessante GesprĂ€che und lernen Sie neue Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region kennen. ZusĂ€tzlich werden wir in diesem Jahr mit einer Ausstellung auch noch interessante Start-Ups und Institutionen prĂ€sentieren.

Las but not least bietet das Haus der Geschichte in diesem Jahr wieder eine SonderfĂŒhrung fĂŒr bis zu 40 Teilnehmer durch die Ausstellung „VERY BRITISH – ein deutscher Blick“ an (bereits ab 16.30, hierfĂŒr ist eine gesonderte Anmeldung nötig!)
Die Anmeldung/en können Sie bitte nur online ĂŒber folgenden Link tĂ€tigen:
Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und Diskussion sowie gutes Netzwerken mit Ihnen!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Heiko Oberlies
Referent ITK & Gesundheitswirtschaft
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17, 53113 Bonn
Tel.: +49 (0)228 2284 138
Fax: +49 (0)228 2284 221
E-Mail: oberlies@bonn.ihk.de
Jan
6
Mo
2020
#Cryptoparty @ Datenburg
Jan 6 um 18:00 – 21:00

Jan
17
Fr
2020
Wenn KĂŒnstliche Intelligenz diskriminiert – wie Algorithmen Frauen* strukturell benachteiligen @ Migrapolis
Jan 17 um 19:00

Einladung zur Podiumsdiskussion zu kĂŒnstlicher Intelligenz & Diskriminierung am 17.1.2020

Liebe Freundinnen und Freunde,

als eine erste Aktion des neugegrĂŒndeten AK Feminismus laden wir euch gerne zu folgender Veranstaltung ein:

Wenn KĂŒnstliche Intelligenz diskriminiert – wie Algorithmen Frauen* strukturell benachteiligen.

KĂŒnstliche Intelligenz prĂ€gt unser Leben mehr und mehr. Ob Sprachassistenten wie Alexa und Siri, Social Media, oder Chatbots – an vielen Stellen interagieren wir bereits mit KĂŒnstlichen Intelligenzen. Große Potenziale im Bereich Autonomes Fahren und auch in der Medizin geben uns einen Eindruck davon, wie Algorithmen, die Entscheider*innen von morgen, unser Leben zukĂŒnftig beeinflussen werden. Dabei stellen sich vielseitige ethische Fragen – auch die mögliche Diskriminierung von bspw. Frauen, People of Color, Menschen mit Behinderung, Intersexuellen und Trans*personen. Der Mangel an Vielfalt in der Branche und diskriminierende Denkmuster der Erschaffer*innen von KĂŒnstlicher Intelligenz fließen stark in die Technologie mit ein. Doch wie genau werden Menschen dadurch benachteiligt und was kann man dagegen tun? Dieser Frage wollen wir mit unseren GĂ€sten auf den Grund gehen und ihr seid herzlich eingeladen mitzudiskutieren!

Auf dem Podium:
Alexandra Geese, MdEP ist Europaabgeordnete fĂŒr Bonn und setzt sich im EuropĂ€ischen Parlament fĂŒr diskriminierungsfreie KĂŒnstliche Intelligenz und eine gerechte Digitalisierung ein, die alle Menschen mitnimmt.
Jan Voosholz, M.A. ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fĂŒr Philosophie und dem Center for Science and Thought der UniversitĂ€t Bonn. Dort entwickelt er in einem interdisziplinĂ€ren Projekt eine Zertifizierung fĂŒr den vertrauenswĂŒrdigen Einsatz von KĂŒnstlicher Intelligenz.

Feb
4
Di
2020
Learn to Code: EinfĂŒhrungsveranstaltung @ Makerspace Bonn
Feb 4 um 17:15

Ab jetzt kannst Du im MakerSpace Bonn Coden lernen. Wir starten unsere Coding Workshop Reihe, die zukĂŒnftig immer Dienstags ab 17:15 stattfinden wird.

Du brauchst keine Vorkenntnisse mitzubringen. Wir starten bei Null. Am Ende wirst Du in der Lage sein, Deine Programmierideen im Web, auf mobilen Devices oder auch auf dem Desktop umzusetzten. HierfĂŒr lernen wir JavaScript, CSS und HTML5 sowie aktuelle Frameworks wie Node.js, REACT und REACT Native. Wir werden State-of-the-Art Tools, wie GIT und VS Code einsetzen.

In der EinfĂŒhrungsveranstaltung gibt es erst mal eine Übersicht ĂŒber die eingesetztenTools, letzte Absprachen ĂŒber die Kursinhalte, und wir installieren auch die erforderliche Software. Bringt dafĂŒr bitte Eure Laptops mit (oder kĂŒndigt an, dass Ihr unsere nutzen wollt).

Nach der EinfĂŒhrungsveranstaltung wird es einen wöchentlichen Kurs mit 10 PlĂ€tzen geben. Die PlĂ€tze sind heißbegehrt, daher haben Mitglieder Vorrang. Allerdings könnt Ihr natĂŒrlich jederzeit Mitglied werden:-)

Da die Vorbereitung und DurchfĂŒhrung des Kurses enorm aufwendig ist, besteht Anwesenheitspflicht. Wer zwei mal unentschuldigt fehlt, wird aus dem Kurs ausgeschlossen. Die Teilnahme ist fĂŒr Mitglieder kostenlos.

Fragen und Anmeldung bitte per Mail an (coding@makerspacebonn.de).

Feb
11
Di
2020
Kostenfreier Workshop in Bonn: Online Marketing als GeschÀftsmodell @ Best Western Hotel Domicil
Feb 11 um 16:00 – 18:30

rankingCoach kommt in deine Stadt! In kleiner Runde möchten wir beim Workshop mit dir ĂŒber Online Marketing sprechen. Wie man SEO, SEA, Social Media, Online Verzeichnisse und Reputationsmanagement gleichzeitig und strukturiert abbildet, zeigen wir dir anhand unseres Tools, den rankingCoach.

++++Die PlÀtze sind begrenzt++++ Kostenlose Tickets gibt es hier:
https://www.eventbrite.de/e/online-marketing-workshop-in-bonn-seo-ads-local-listing-registrierung-88488051143?aff=meetup

Workshop fĂŒr Agenturen, Webdesigner & Webentwickler

Professionelle Suchmaschinenoptimierung wird fĂŒr Agenturen, selbststĂ€ndige Webdesigner und Webentwickler auch in Zukunft ein zuverlĂ€ssiger Umsatzbringer. Auch deine Kunden erwarten mittlerweile fast selbstverstĂ€ndlich, dass die bei dir gekauften Websites fĂŒr Google und Co. optimiert sind. Wie du Online Marketing sinnvoll in dein Leistungsportfolio integrierst, darĂŒber sprechen wir in unserem Workshop: rankingCoach Experten erklĂ€ren direkt vor Ort wie du Online Marketing wie SEO,Ads und Social Media professionell ins Portfolio integrierst und wie du diese Dienstleistungen mit UnterstĂŒtzung der richtigen Tools strukturiert und sinnvoll den eigenen Kunden anbieten kannst.

Feb
14
Fr
2020
Web-Praxis – Basiskurs: Mit WordPress die eigene Website erstellen @ Seminaris Hotel Bad Honnef
Feb 14 um 14:00 – Feb 15 um 13:30

Mit WordPress können auch gerade AnfĂ€nger ohne viel Vorwissen sehr schnell eine eigene Website erstellen. Im Seminar werden in praktischen interaktiven Einheiten die technischen Grundlagen von WordPress vermittelt. Dabei werden grundsĂ€tzliche Kenntnisse ĂŒber den Aufbau einer nutzerorientierten Webseitenstruktur sowie anwendungsbezogene Hinweise zur verbreiteten und beliebten Sofware WordPress erlernt. DarĂŒber hinaus erfahren die rechtlichen Aspekte bei der Einbindung von Bildern und Videos Relevanz, ebenso wie die Fragen zum Datenschutz und dem notwendigen Impressum. Das Seminar bietet zudem die Möglichkeit, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine eigene professionelle Website mit WordPress erstellen, die auch nach dem Ende des Seminars fĂŒr weitere Übungen noch zur VerfĂŒgung steht. Der Zugriff auf ein eigenes E-Mail-Konto ist dabei Teilnahmevoraussetzung.

Mrz
18
Mi
2020
Workshop Digital Transformation Forum: Wie erstelle ich die Digitalisierungsstrategie für mein Unternehmen? @ The 9th
Mrz 18 um 17:00 – 21:00

Wie erstelle ich die Digitalisierungsstrategie fĂŒr mein Unternehmen?

Dieser Frage widmet sich die gemeinsame Veranstaltung des Fraunhofer FIT in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bonn. Sie erwartet ein spannendes Programm an themenspezifischen Workshops in Coworking-AtmosphĂ€re. Investieren Sie einen Nachmittag und erhalten Sie tiefe Einblicke in die Instrumente und Perspektiven der Digitalisierung fĂŒr Ihr Unternehmen.

FIT fĂŒr Digitalisierung − Informationen, Austausch und Networking

Das Fraunhofer FIT und die Wirtschaftsförderung Bonn laden zur gemeinsamen Veranstaltung im Coworking-Space The 9th ein. Das Programm umfasst die ganze Bandbreite des Fraunhofer FIT Know-hows im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Kleine- und mittelstÀndische Unternehmen können in verschiedenen themenspezifischen Workshops ihr Wissen im Bereich digitaler Anwendungsfelder vertiefen und erweitern. Unsere Fraunhofer FIT-Experten zeigen unterschiedliche Praxisbeispiele und definieren gemeinsam Herausforderungen in TÀtigkeitsfeldern Ihres Unternehmens und bieten konkrete Lösungswege.

Das Programm beinhaltet sechs 120-minĂŒtige interaktive Workshops mit anschließenden Diskussionen. Die Inhalte der Workshop können aus acht Themenangeboten gewĂ€hlt werden, etwa Industrie 4.0 Blockchain, Design Thinking, Big Data sowie Usability und User Experience. Eine ausfĂŒhrlichere Beschreibung der Themen finden Sie weiter unten. Hier können Sie also schon abklĂ€ren, welche Themenstellungen fĂŒr Ihren Betrieb relevant sind und Ihre Ansatzpunkte positionieren. Wir holen Sie da ab, wo Sie gerade stehen – ob ganz am Anfang oder mittendrin. ZusĂ€tzlich bietet der Nachmittag Gelegenheit zum Austausch und zum Netzwerken.

Agenda

17:00 Get Together und Empfang
17:15 BegrĂŒĂŸung

Prof. Dr. Stefan Decker,  Institutsleiter Fraunhofer FIT

17:30 EinfĂŒhrung
Vorstellung der Thementische

Dr. Britta Essing
Dipl.-Psychologin, Leiterin der Abteilung Usability und User Experience Design des Fraunhofer FIT

Thomas Poggenpohl
Wirtschaftsförderung Bonn

17:45 Workshops

Gestalten Sie Ihre Digitale Transformation und besuchen Sie die ausgewÀhlten Thementische.

19:45 Abschlussstatement

Thomas Poggenpohl und Dr. Britta Essing

20:00 Get in Touch

Austausch, Networking und Imbiss: »Wir möchten Sie kennenlernen!«

21:00 Ende der Veranstaltung

Apr
3
Fr
2020
Die Social-Media-KanĂ€le im Einzelnen: Facebook – oder Du auch noch hier? @ Hotel Seminaris
Apr 3 um 14:30 – Apr 4 um 15:00

Inhalte des Workshops:

  • Grundlagen und Funktionsweise von Facebook
  • Seitengestaltung und Reichweitenaufbau
  • Content-Erstellung und Formatentwicklung
  • Überblick ĂŒber Newsfeed-Algorithmus, Facebook-Insights und Targeting
  • Community Management: Umgang mit Hate Speech, Trolle und Bots
  • Erstellen und Nutzen von Veranstaltungen und Gruppen
  • praktische Übung

Tagungsbeitrag: 95 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

max. 15 Teilnehmer

Zielgruppe: Grundlagenseminar fĂŒr politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte BĂŒrger; Mitarbeiter von Organisationen

Apr
15
Mi
2020
✅ Online-Workshop “Physical Computing” mit Calliope Mini fĂŒr Kinder @ online
Apr 15 – Apr 17 ganztĂ€gig

fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ab der 8. Klasse mit Dr. Olav Schettler am 15. bis 17. April 2020

Kleinste Computer, so genannte Microcontroller, finden sich heute in fast allen elektronischen GerĂ€ten wie z.B. im KĂŒhlschrank, Mikrowelle, elektrischer ZahnbĂŒrste, MP3-Spieler, Handy oder sprechendem Kinderspielzeug. Wir nutzen diese GerĂ€te meist selbstverstĂ€ndlich und machen uns keine Gedanken ĂŒber die Computertechnik in AlltagsgegenstĂ€nden.

Im Online-Workshop “Physical Computing” bauen die Kinder ein eigenes Spiel “Der heiße Draht”. Sie nutzen dazu den Calliope Mini, einen leistungsfĂ€higen Microcomputer, gemacht speziell fĂŒr Kinder. Die Steuerung des Spiels wird in der einfach zu erlernenden Programmiersprache Python geschrieben.

Dieser Kurs findet vollstĂ€ndig online statt. FĂŒr die Teilnahme ist ein internet-fĂ€higer Computer mit Linux, macOS oder Windows erforderlich. Es werden keine besonderen Anforderungen an die LeistungsfĂ€higkeit gestellt. Vor dem Kurs muss das benötigte Material selber beschafft werden:

  • ein Calliope Mini
  • zwei Litzen (LĂ€nge ca 20cm) mit je zwei Krokodilklemmen
  • ein StĂŒck Holz, ca. 10cm lang, z.B. von einer Dachlatte
  • ein steifes StĂŒck Kupferdraht, ca. 30cm lang, z.B. eine Leitungsader aus einem Stromkabel, wie sie unter Putz verlegt werden

FĂŒr den Aufbau des Spiels sind einfache Werkzeuge und Bastelkleber nötig:

  • ein Handbohrer, wie er z.B. fĂŒr Kastanien benutzt wird
  • ein Seitenschneider oder eine Kneifzange zum Durchtrennen des Drahtes

Die gebauten Spiele sind ohne Computer lauffĂ€hig. Die Programmierumgebung ist kostenlos im Internet erhĂ€ltlich. FĂŒr den Calliope Mini gibt es viele pĂ€dagogisch aufbereitete Materialien fĂŒr ab dem Grundschulalter in Buchform oder zum Anschauen im Internet. So kann das Spiel auch nach dem Kurs verĂ€ndert oder weiterentwickelt werden.

Höchstteilnehmerzahl: 15 Teilnehmer

Dauer: 3 x 6 Stunden oder mit freier Zeiteinteilung

Apr
17
Fr
2020
Neuland 2.0: Wie ich ĂŒber Social Media erfolgreich kommuniziere @ Hotel Seminaris
Apr 17 um 16:30 – Apr 18 um 17:15

Inhalte des Grundlagen-Seminars:

  • Vom EmpfĂ€nger zum Sender: Funktionsweise sozialer Medien
  • Analyse der KanĂ€le Instagram, Facebook, Twitter und Messenger-Dienste
  • Zielgruppengerechte Ansprache finden
  • Profilgestaltung und Formatentwicklung
  • Darstellung der Inhalte in passenden Botschaften
  • Communityaufbau und -management
  • praktische Übung

Tagungsbeitrag: 95 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

max. 15 Teilnehmer

Zielgruppe: Grundlagenseminar fĂŒr politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte BĂŒrger; Mitarbeiter von Organisationen, max. 15 Teilnehmer