Digitalveranstaltungen in Bonn und Region

+++ Corona-Info +++ Wir gehen aktuell davon aus, dass keine der Präsenzveranstaltungen stattfindet. Der Digitalkalender besitzt bis auf Weiteres also keine Gültigkeit. Wenn sich die Wogen geglättet und der Kalender wieder aktualisiert ist, entfernen wir diese Botschaft.
Events, die mit ✅ gekennzeichnet sind, sind überprüft und finden auf jeden Fall online statt.

Eine Digitalveranstaltung fehlt? Melde sie gerne hier!

Feb
14
Fr
2020
Hackathon@Welthungerhilfe @ Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Feb 14 – Feb 15 ganztägig

Facts zum Hackathon@WHH

Wo und wann?

14.02. bis 15.02.2020 in Bonn

Welthungerhilfe Office
Friedrich-Ebert-Str. 1
53173 Bonn / Bad Godesberg

Challenges

  1. Spenden 5.0.: Wie passt spenden ins digitale Zeitalter, welche digitalen Spendenmöglichkeiten sollte es geben?
  2. Eine Zukunft ohne Spenden. Wie können wir den Hunger beenden, wenn niemand mehr spendet?
  3. Get Digital: Wie können wir Menschen hier und in unseren Projektländern besser vernetzen? Wie können wir ihre Geschichten erzählen?

Anmelden und Idee einreichen

Du möchtest an unserem Hackathon teilnehmen? Dann melde dich jetzt an und lass uns von deiner Teilnahme wissen, damit wir den Hackathon optimal organisieren können. Du möchtest nicht nur unsere Ideen umsetzen, sondern hast auch eigene Vorschläge für Tools, Apps oder eine sonstige Anwendung, die du mit anderen Developer*innen angehen möchtest? Dann reiche deine Idee ganz einfach bei uns ein!

Anmeldeschluss: 07.02.2020

Jetzt anmelden

Web-Praxis – Basiskurs: Mit WordPress die eigene Website erstellen @ Seminaris Hotel Bad Honnef
Feb 14 um 14:00 – Feb 15 um 13:30

Mit WordPress können auch gerade Anfänger ohne viel Vorwissen sehr schnell eine eigene Website erstellen. Im Seminar werden in praktischen interaktiven Einheiten die technischen Grundlagen von WordPress vermittelt. Dabei werden grundsätzliche Kenntnisse über den Aufbau einer nutzerorientierten Webseitenstruktur sowie anwendungsbezogene Hinweise zur verbreiteten und beliebten Sofware WordPress erlernt. Darüber hinaus erfahren die rechtlichen Aspekte bei der Einbindung von Bildern und Videos Relevanz, ebenso wie die Fragen zum Datenschutz und dem notwendigen Impressum. Das Seminar bietet zudem die Möglichkeit, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine eigene professionelle Website mit WordPress erstellen, die auch nach dem Ende des Seminars für weitere Übungen noch zur Verfügung steht. Der Zugriff auf ein eigenes E-Mail-Konto ist dabei Teilnahmevoraussetzung.

Feb
28
Fr
2020
CareCamp im Rahmen des Equal Care Day @ Hotel Collegium Leoninum
Feb 28 um 09:00 – 17:30

BarCamp zum Thema Care: Offene Plattform zum Diskutieren, Netzwerken, Ideen und Wissen teilen

Ein BarCamp mit dem Schwerpunkt ‘Care’ bildet den Einstieg in die zweitägige Konferenz zum ‘Equal Care Day’ in Bonn. Ein BarCamp ist ein offenes Format, zu dem alle kommen können, die das Thema interessiert, die sich angesprochen fühlen, auch ohne Vorwissen und spezielle Fachkenntnisse. Mit dieser Auftaktveranstaltung wollen wir einen Diskussionsraum schaffen, zum Netzwerken einladen und einen Treffpunkt anbieten zum Ideenaustausch. Wir wollen Menschen vernetzen und den Care-Begriff weiter fassen, (Link zu den Fragen zum ECD) als er in vielen Bereichen bisher verstanden wird:Ganz egal, ob Sie privat, ehrenamtlich oder beruflich mit Fürsorge befasst sind, als Elter(n) oder Kinder, als pflegende / betreuende Angehörige, als Hebamme oder Erzieher*in, als Pflege- oder Servicekraft. Sie putzen, kochen, räumen, sorgen, pflegen und kümmern sich und tragen die (Haupt-) Verantwortung? Sie engagieren sich in einer Stiftung, einem Verein, einer Partei, einer Gewerkschaft, in der Sie sich mit Sorgearbeit befassen? Sie arbeiten in einem Unternehmen im Sorgebereich oder möchten sich informieren, welche Rolle Care-Arbeit in Ihrem unternehmerischen Umfeld eigentlich spielt, spielen könnte, sollte?

Auf einem BarCamp, einer Un-Konferenz, gibt es keine geplanten Vorträge, keine bezahlten Referent*innen. Der persönliche Austausch mit Gleichgesinnten steht im Mittelpunkt, wir reden miteinander, nicht übereinander: Stellen Sie Ihre Arbeit und Ihr Anliegen vor. Bringen Sie Ihre Fragen und Ihr Wissen mit, teilen Sie eine Idee, einen praktischen Tipp, ein Tool, eine Sorge, und machen Sie daraus ein Thema für eine Session. Alle Teilnehmenden sind eingeladen, eine Session anzumelden und zu halten, ob Kurzvortrag, Diskussion, Workshop – alles ist denkbar. Der Ablauf wird am Vormittag nach der Begrüßung gemeinsam festgelegt, alle Anwesenden tragen selbstverantwortlich zum Gelingen des Care-Camp bei. Die Organisator*innen bieten nur den Rahmen dafür an, inklusive Essen, Getränke und WLAN.

Mrz
13
Fr
2020
BarCamp Bonn 2020 @ Forum Internationale Wissenschaft (FIW)
Mrz 13 – Mrz 14 ganztägig
BarCamp Bonn 2020 @ Forum Internationale Wissenschaft (FIW) | Bonn | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Das sechste Städte-Barcamp für Bonn und Region findet am 13.+14. März 2020 statt. Ein Barcamp ist ein für alle Teilnehmenden offenes Format, eine Konferenz, bei der erst am Tag selbst das Programm festgelegt wird. Jede/r ist willkommen, wenn wir uns unter dem Motto „Back to Basics“ wieder dem Kern von Barcamps widmen, dem hierarchieübergreifenden Wissensaustausch und der Vernetzung der (digitalen) Community.

Mrz
18
Mi
2020
Workshop Digital Transformation Forum: Wie erstelle ich die Digitalisierungsstrategie für mein Unternehmen? @ The 9th
Mrz 18 um 17:00 – 21:00

Wie erstelle ich die Digitalisierungsstrategie für mein Unternehmen?

Dieser Frage widmet sich die gemeinsame Veranstaltung des Fraunhofer FIT in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bonn. Sie erwartet ein spannendes Programm an themenspezifischen Workshops in Coworking-Atmosphäre. Investieren Sie einen Nachmittag und erhalten Sie tiefe Einblicke in die Instrumente und Perspektiven der Digitalisierung für Ihr Unternehmen.

FIT für Digitalisierung − Informationen, Austausch und Networking

Das Fraunhofer FIT und die Wirtschaftsförderung Bonn laden zur gemeinsamen Veranstaltung im Coworking-Space The 9th ein. Das Programm umfasst die ganze Bandbreite des Fraunhofer FIT Know-hows im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Kleine- und mittelständische Unternehmen können in verschiedenen themenspezifischen Workshops ihr Wissen im Bereich digitaler Anwendungsfelder vertiefen und erweitern. Unsere Fraunhofer FIT-Experten zeigen unterschiedliche Praxisbeispiele und definieren gemeinsam Herausforderungen in Tätigkeitsfeldern Ihres Unternehmens und bieten konkrete Lösungswege.

Das Programm beinhaltet sechs 120-minütige interaktive Workshops mit anschließenden Diskussionen. Die Inhalte der Workshop können aus acht Themenangeboten gewählt werden, etwa Industrie 4.0 Blockchain, Design Thinking, Big Data sowie Usability und User Experience. Eine ausführlichere Beschreibung der Themen finden Sie weiter unten. Hier können Sie also schon abklären, welche Themenstellungen für Ihren Betrieb relevant sind und Ihre Ansatzpunkte positionieren. Wir holen Sie da ab, wo Sie gerade stehen – ob ganz am Anfang oder mittendrin. Zusätzlich bietet der Nachmittag Gelegenheit zum Austausch und zum Netzwerken.

Agenda

17:00 Get Together und Empfang
17:15 Begrüßung

Prof. Dr. Stefan Decker,  Institutsleiter Fraunhofer FIT

17:30 Einführung
Vorstellung der Thementische

Dr. Britta Essing
Dipl.-Psychologin, Leiterin der Abteilung Usability und User Experience Design des Fraunhofer FIT

Thomas Poggenpohl
Wirtschaftsförderung Bonn

17:45 Workshops

Gestalten Sie Ihre Digitale Transformation und besuchen Sie die ausgewählten Thementische.

19:45 Abschlussstatement

Thomas Poggenpohl und Dr. Britta Essing

20:00 Get in Touch

Austausch, Networking und Imbiss: »Wir möchten Sie kennenlernen!«

21:00 Ende der Veranstaltung

Apr
3
Fr
2020
Die Social-Media-Kanäle im Einzelnen: Facebook – oder Du auch noch hier? @ Hotel Seminaris
Apr 3 um 14:30 – Apr 4 um 15:00

Inhalte des Workshops:

  • Grundlagen und Funktionsweise von Facebook
  • Seitengestaltung und Reichweitenaufbau
  • Content-Erstellung und Formatentwicklung
  • Überblick über Newsfeed-Algorithmus, Facebook-Insights und Targeting
  • Community Management: Umgang mit Hate Speech, Trolle und Bots
  • Erstellen und Nutzen von Veranstaltungen und Gruppen
  • praktische Übung

Tagungsbeitrag: 95 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

max. 15 Teilnehmer

Zielgruppe: Grundlagenseminar für politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürger; Mitarbeiter von Organisationen

Apr
15
Mi
2020
✅ Online-Workshop “Physical Computing” mit Calliope Mini für Kinder @ online
Apr 15 – Apr 17 ganztägig

für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse mit Dr. Olav Schettler am 15. bis 17. April 2020

Kleinste Computer, so genannte Microcontroller, finden sich heute in fast allen elektronischen Geräten wie z.B. im Kühlschrank, Mikrowelle, elektrischer Zahnbürste, MP3-Spieler, Handy oder sprechendem Kinderspielzeug. Wir nutzen diese Geräte meist selbstverständlich und machen uns keine Gedanken über die Computertechnik in Alltagsgegenständen.

Im Online-Workshop “Physical Computing” bauen die Kinder ein eigenes Spiel “Der heiße Draht”. Sie nutzen dazu den Calliope Mini, einen leistungsfähigen Microcomputer, gemacht speziell für Kinder. Die Steuerung des Spiels wird in der einfach zu erlernenden Programmiersprache Python geschrieben.

Dieser Kurs findet vollständig online statt. Für die Teilnahme ist ein internet-fähiger Computer mit Linux, macOS oder Windows erforderlich. Es werden keine besonderen Anforderungen an die Leistungsfähigkeit gestellt. Vor dem Kurs muss das benötigte Material selber beschafft werden:

  • ein Calliope Mini
  • zwei Litzen (Länge ca 20cm) mit je zwei Krokodilklemmen
  • ein Stück Holz, ca. 10cm lang, z.B. von einer Dachlatte
  • ein steifes Stück Kupferdraht, ca. 30cm lang, z.B. eine Leitungsader aus einem Stromkabel, wie sie unter Putz verlegt werden

Für den Aufbau des Spiels sind einfache Werkzeuge und Bastelkleber nötig:

  • ein Handbohrer, wie er z.B. für Kastanien benutzt wird
  • ein Seitenschneider oder eine Kneifzange zum Durchtrennen des Drahtes

Die gebauten Spiele sind ohne Computer lauffähig. Die Programmierumgebung ist kostenlos im Internet erhältlich. Für den Calliope Mini gibt es viele pädagogisch aufbereitete Materialien für ab dem Grundschulalter in Buchform oder zum Anschauen im Internet. So kann das Spiel auch nach dem Kurs verändert oder weiterentwickelt werden.

Höchstteilnehmerzahl: 15 Teilnehmer

Dauer: 3 x 6 Stunden oder mit freier Zeiteinteilung

Apr
17
Fr
2020
Neuland 2.0: Wie ich über Social Media erfolgreich kommuniziere @ Hotel Seminaris
Apr 17 um 16:30 – Apr 18 um 17:15

Inhalte des Grundlagen-Seminars:

  • Vom Empfänger zum Sender: Funktionsweise sozialer Medien
  • Analyse der Kanäle Instagram, Facebook, Twitter und Messenger-Dienste
  • Zielgruppengerechte Ansprache finden
  • Profilgestaltung und Formatentwicklung
  • Darstellung der Inhalte in passenden Botschaften
  • Communityaufbau und -management
  • praktische Übung

Tagungsbeitrag: 95 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

max. 15 Teilnehmer

Zielgruppe: Grundlagenseminar für politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürger; Mitarbeiter von Organisationen, max. 15 Teilnehmer

Apr
21
Di
2020
Social Media für Einzelunternehmerinnen @ Loggia am Stadthaus
Apr 21 um 09:00 – 13:00

Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, XING, Snapchat oder sogar TikTok? Die Liste der Social-Media-Kanäle wird immer länger – und die Zeit, die Nutzer dort verbringen, ebenso. Für Einzelunternehmerinnen, die ihr Business bekannt machen und Kontakt zu ihren Kunden/innen halten möchten, ist eine Social-Media-Präsenz deshalb inzwischen ebenso unverzichtbar wie eine eigene Website. Wenn nicht noch mehr.

Nach einer Vorstellung der wichtigsten Social-Media-Kanäle befassen wir uns im Workshop mit den folgenden Fragen:

  • Welcher Kanal ist der richtige für mich?
  • Was kann ich mit Social Media erreichen?
  • Wie nutze ich die Potenziale der Kanäle optimal?
  • Welche Inhalte eignen sich für meinen Social-Media-Kanal?

Anmeldung

wirtschaftsfoerderung@bonn.de

Teilnahmegebühr

30 Euro pro Einzelworkshop

Informationen: Telefon: 0228 / 77 -40 00

Mai
29
Fr
2020
Die Social-Media-Kanäle im Einzelnen: Instagram – the place to be @ Hotel Seminaris
Mai 29 um 16:30 – Mai 30 um 17:45

Inhalte des Workshops:

  • Grundlagen und Funktionsweise von Instagram
  • Profilgestaltung und Kanalkonzeption
  • Visuelles Storytelling via Bildsprache
  • Content-Erstellung und Formatentwicklung
  • Überblick über Newsfeed, Story, Insta-TV
  • Communityaufbau und Influencer Marketing
  • praktische Übung

Tagungsbeitrag: 95 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

max. 15 Teilnehmer

Zielgruppe: Grundlagenseminar für politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürger; Mitarbeiter von Organisationen