Digitalveranstaltungen in Bonn und Region

+++ Corona-Info +++ Wir gehen aktuell davon aus, dass keine der Präsenzveranstaltungen stattfindet. Der Digitalkalender besitzt bis auf Weiteres also keine Gültigkeit. Wenn sich die Wogen geglättet und der Kalender wieder aktualisiert ist, entfernen wir diese Botschaft.
Events, die mit ✅ gekennzeichnet sind, sind überprüft und finden auf jeden Fall online statt.

Eine Digitalveranstaltung fehlt? Melde sie gerne hier!

Sep
10
Di
2019
CLOUD Conference 2019 @ Kamaha Grand
Sep 10 um 09:00 – 17:00

Mit der CLOUD Conference 2019 geht die größte Konferenzreihe zum Thema Cloud Computing unter dem Motto “Take the Lead in Cloud” in die nächste Runde.

Besonderen Wert legen wir auf die Themen Cloud-Migration und Multicloud sowie den Übergang in die containerbasierende Cloud-Native-Ära.

Es erwartet Dich ein spannende Agenda:

• 5 Experten-Keynotes, darunter Dr. Carlo Velten von Crisp Resarch
• 30+ Fachvorträge, Workshops und Live-Demos
• Peer-Roundtables und Best-Practice-Sharing, wie z.B. die Migration von BigData-Architekturen auf Public Clouds
• Große Fachausstellung mit 25 Tech-Partnern wie vmware, IBM und HPE
• Das Cloud Native Loft mit Playern wie Reply und Syseleven
u.v.m.

Sep
11
Mi
2019
Scopeunity Day @ Kameha Grand
Sep 11 um 09:00 – 18:00

Mit Automatisierung zu mehr Produktivität

Scopevisio live erleben: Open Space, virtuelle Tour und mehr

Seien Sie bei der Premiere unseres ersten Scopeunity Days dabei! Lassen Sie sich von den Ideen des Open Space anstecken und lernen Sie unentdeckte und neue Scopevisio-Funktionen kennen.

Erfahren Sie, wie Automatisierung Ihren Arbeitsalltag erleichtert und warum nur eine integrierte Lösung Ihre Produktivität wirklich steigert.

Tauschen Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten zu aktuellen Trends und Technologien aus und holen Sie sich Impulse für den eigenen Geschäftserfolg!

Sep
20
Fr
2019
Barcamp VUKA-Welt 2019 @ Oxford Club Bonn
Sep 20 um 09:00 – 18:00

Wir veranstalten dieses Bar Camp, um Menschen anzuregen die Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft besser zu verstehen und für sich und ihre Organisationen (Unternehmen, Behörden, Komunen, Verbände, Vereine) mögliche Handlungsempfehlungen zu erarbeiten.

Spätestens seit dem 11. September 2001 leben wir in der VUKA Welt. So lautet die am US Army War College entwickelte Formel. Eigentlich war sie die Antwort auf den Zusammenbruch der UdSSR Anfang der 1990er Jahre. Populär wurde sie aber erst nach den Terror-Anschlägen von New York und Washington.

Da die Unsicherheit in Zukunft mit Sicherheit steigen wird, adressiert unser Bar Camp speziell den Umgang mit einer immer unsicheren und komplexeren Welt in Wirtschaft und Gesellschaft. Twittern Sie #BCVUKAWELT

Klicken Sie hier für die Nachlese von VUKA Welt 2018.

Sep
21
Sa
2019
FutureCamp – Barcamp für Kinder und Jugendliche @ Haus der Jugend
Sep 21 um 10:00 – 15:00

Das FutureCamp ist eine Veranstaltung, die sich explizit an Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren richtet. In unterschiedlichen Workshops können sie spielerisch den Umgang mit sozialen Netzwerken und digitalen Werkzeugen lernen, aber auch anderen zeigen. Darüber hinaus möchten wir sie für den richtigen Umgang miteinander sensibilisieren und die Zivilcourage im Netz fördern.

Über den Tag hinweg werden verschiedene Workshops mit Bezug zum Digitalen angeboten, teils von Erwachsenen, teilweise aber auch von den Jugendlichen selbst. In der Vergangenheit waren das unter anderem Workshops zum Thema Videoproduktion, 3D-Druck, Virtual Reality und Programmieren für Einsteiger und vieles mehr!

Das vierte FutureCamp findet am Samstag, den 21.09.2019, im Haus der Jugend statt!

Sep
27
Fr
2019
4. NachhaltigkeitsCamp Bonn #ncbn19 @ BaseCamp Bonn
Sep 27 um 09:00 – 17:30

Es wird grün, es wird nachhaltig, es wird kreativ. Engagement Global lädt zum vierten NachhaltigkeitsCamp Bonn ein. Eure Ideen sind gefragt, seid dabei!

Okt
7
Mo
2019
14. Bonner Unternehmertage @ Redoute Bonn
Okt 7 um 14:00 – Okt 8 um 19:00

Hochkarätige Referenten, praxisnahe Agenda: Die Bonner Unternehmertage eröffnen Akteuren der regionalen Wirtschaft einmal jährlich einen spannenden Blick auf aktuelle und künftige Herausforderungen in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Einen Schwerpunkt bildet der digitale Wandel als zentrales wirtschafts- und gesellschaftspolitisches Anliegen. Hochkarätige Redner referieren und diskutieren hierzu bedeutsame Aspekte ihrer Disziplin.

2019 finden die Bonner Unternehmertage am 7. und 8. Oktober statt.

Nov
7
Do
2019
Barcamp New Work Thinking @ Seminaris Hotel Bad Honnef
Nov 7 um 17:30 – 22:00

– BRANDAKTUELLE UND SPANNENDE THEMEN ZUM HAUPTTHEMA “CHNAGE MANAGEMENT”

– SUPER INTERESSANTE MENSCHEN

– EINE TOLLE LOCATION

– KEY NOTE

Nov
12
Di
2019
BusinessCamp Bonn 2019 @ Telekom Campus
Nov 12 um 09:00 – 17:30

Nach der erfolgreichen Premiere 2018 wird die Deutsche Telekom am 12. November 2019 das zweite BusinessCamp Bonn ausrichten!

Das BusinessCamp ist ein themenspezifisches Barcamp, das sich explizit an ExistenzgründerInnen sowie kleine und mittelständische Unternehmen richtet. Nach der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr, bei der vor allem Themen rund um Social Entrepreneurship besprochen wurden, widmen wir uns 2019 der digitalen Transformation kleiner und mittelständischer Unternehmen und befassen uns mit der Frage, wie GründerInnen und etablierte UnternehmerInnen den Wandel aktiv mitgestalten können.

Du möchtest beim BusinessCamp Bonn am 12.11.2019 dabei sein? Dann hol’ dir jetzt dein Ticket und folge uns auf Twitter unter @BusinessCampBN!

Nov
26
Di
2019
Sweetcamp 2019 @ Basecamp Bonn
Nov 26 um 10:00 – 17:00

Sweetcamp: Worum geht es?

Reformulierung, Reduzierung, Verbraucherakzeptanz – Die Frage nach der “Zukunft der Süße” wird in allen Interessengruppen weiter intensiv diskutiert. Gleichzeitig werden auf politischer Ebene und im Handel wichtige Weichen gestellt.

Daran möchte das Sweetcamp 2019 anknüpfen, den offenen Austausch aller Stakeholder fördern und Raum für die unterschiedlichsten Argumentationen und Visionen bieten. Hierzu laden wir am 26. November 2019 Vertreter/-innen aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Medizin & Ernährung, Wissenschaft & Forschung, Verbraucherorganisationen und Selbsthilfegruppen und Krankenkassen zum Sweetcamp in die Räume des BaseCamps nach Bonn ein.

Dez
12
Do
2019
Barcamp Soziale Arbeit 2019 @ Katholisch-Soziales Institut
Dez 12 um 12:00 – Dez 13 um 17:00

Das Barcamp Soziale Arbeit geht 2019 in die vierte Runde. Im Katholisch-Sozialen Institut (KSI) in Siegburg werden wir uns wieder zwei Tage lang im offenen Format über die Soziale Arbeit austauschen.

Digitalisierung wandelt alle gesellschaftlichen Bereiche: Arbeitswelt, Freizeit, Konsum, Wohnen, soziale Beziehungen und auch die soziale Arbeit. Getrieben wird sie durch technische Innovationen. Wie weit wird der Wandel gehen? Welche Auswirkungen haben diese und andere gesellschaftliche Veränderungen auf die Pflege, Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Wohnungslosenarbeit und andere Arbeitsbereiche? Wo stehen die Verbände und Institutionen, die sich um soziale Arbeit kümmern und sich in diesen Bereichen engagieren?

Mit diesen und weiteren Fragen will sich das Barcamp Soziale Arbeit auch 2019 beschäftigen. Ein Schwerpunktthema wird dabei die Digitalisierung sozialer Arbeit sein, aber auch andere Themen, die die Zukunft dessen betreffen. Im KSI auf dem Michaelsberg in Siegburg sollen sich Menschen zusammenfinden, um auf Augenhöhe aktuelle und zukünftige Herausforderungen der sozialen Arbeit zu diskutieren, Lösungsansätze vorzustellen und gemeinsam Strategien zu entwickeln.

Wer richtet das Barcamp Soziale Arbeit aus?

Das Barcamp Soziale Arbeit wird von den Diözesan-Caritasverbänden AachenEssenKölnMünsterPaderbornOsnabrückLimburgSpeyerMainz sowie dem Deutschen Caritasverbandausgerichtet und von Bonn.digital organisatorisch unterstützt. Die Katholische Hochschule NRWsteht uns, neben dem KSI Siegburg, als weiterer Kooperationspartner zur Seite.

An wen richtet sich das Barcamp Soziale Arbeit?

An alle, die soziale Arbeit verrichten (z.B. Mitarbeiter von entsprechenden Einrichtungen, Verbände und Institutionen), Empfänger von sozialer Arbeit sowie an alle, die an dieser Thematik interessiert sind. Studierende und Social Startups sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen!