Digitalveranstaltungen in Bonn und Region

+++ Corona-Info +++ Wir gehen aktuell davon aus, dass keine der Präsenzveranstaltungen stattfindet. Der Digitalkalender besitzt bis auf Weiteres also keine Gültigkeit. Wenn sich die Wogen geglättet und der Kalender wieder aktualisiert ist, entfernen wir diese Botschaft.

Eine Digitalveranstaltung fehlt? Melde sie gerne hier!

Sep
11
Mi
2019
Scopeunity Day @ Kameha Grand
Sep 11 um 09:00 – 18:00

Mit Automatisierung zu mehr Produktivität

Scopevisio live erleben: Open Space, virtuelle Tour und mehr

Seien Sie bei der Premiere unseres ersten Scopeunity Days dabei! Lassen Sie sich von den Ideen des Open Space anstecken und lernen Sie unentdeckte und neue Scopevisio-Funktionen kennen.

Erfahren Sie, wie Automatisierung Ihren Arbeitsalltag erleichtert und warum nur eine integrierte Lösung Ihre Produktivität wirklich steigert.

Tauschen Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten zu aktuellen Trends und Technologien aus und holen Sie sich Impulse für den eigenen Geschäftserfolg!

Sep
21
Sa
2019
FutureCamp – Barcamp für Kinder und Jugendliche @ Haus der Jugend
Sep 21 um 10:00 – 15:00

Das FutureCamp ist eine Veranstaltung, die sich explizit an Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren richtet. In unterschiedlichen Workshops können sie spielerisch den Umgang mit sozialen Netzwerken und digitalen Werkzeugen lernen, aber auch anderen zeigen. Darüber hinaus möchten wir sie für den richtigen Umgang miteinander sensibilisieren und die Zivilcourage im Netz fördern.

Über den Tag hinweg werden verschiedene Workshops mit Bezug zum Digitalen angeboten, teils von Erwachsenen, teilweise aber auch von den Jugendlichen selbst. In der Vergangenheit waren das unter anderem Workshops zum Thema Videoproduktion, 3D-Druck, Virtual Reality und Programmieren für Einsteiger und vieles mehr!

Das vierte FutureCamp findet am Samstag, den 21.09.2019, im Haus der Jugend statt!

Okt
7
Mo
2019
14. Bonner Unternehmertage @ Redoute Bonn
Okt 7 um 14:00 – Okt 8 um 19:00

Hochkarätige Referenten, praxisnahe Agenda: Die Bonner Unternehmertage eröffnen Akteuren der regionalen Wirtschaft einmal jährlich einen spannenden Blick auf aktuelle und künftige Herausforderungen in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Einen Schwerpunkt bildet der digitale Wandel als zentrales wirtschafts- und gesellschaftspolitisches Anliegen. Hochkarätige Redner referieren und diskutieren hierzu bedeutsame Aspekte ihrer Disziplin.

2019 finden die Bonner Unternehmertage am 7. und 8. Oktober statt.

Nov
7
Do
2019
Barcamp New Work Thinking @ Seminaris Hotel Bad Honnef
Nov 7 um 17:30 – 22:00

– BRANDAKTUELLE UND SPANNENDE THEMEN ZUM HAUPTTHEMA “CHNAGE MANAGEMENT”

– SUPER INTERESSANTE MENSCHEN

– EINE TOLLE LOCATION

– KEY NOTE

Nov
12
Di
2019
BusinessCamp Bonn 2019 @ Telekom Campus
Nov 12 um 09:00 – 17:30

Nach der erfolgreichen Premiere 2018 wird die Deutsche Telekom am 12. November 2019 das zweite BusinessCamp Bonn ausrichten!

Das BusinessCamp ist ein themenspezifisches Barcamp, das sich explizit an ExistenzgründerInnen sowie kleine und mittelständische Unternehmen richtet. Nach der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr, bei der vor allem Themen rund um Social Entrepreneurship besprochen wurden, widmen wir uns 2019 der digitalen Transformation kleiner und mittelständischer Unternehmen und befassen uns mit der Frage, wie GründerInnen und etablierte UnternehmerInnen den Wandel aktiv mitgestalten können.

Du möchtest beim BusinessCamp Bonn am 12.11.2019 dabei sein? Dann hol’ dir jetzt dein Ticket und folge uns auf Twitter unter @BusinessCampBN!

Nov
26
Di
2019
Sweetcamp 2019 @ Basecamp Bonn
Nov 26 um 10:00 – 17:00

Sweetcamp: Worum geht es?

Reformulierung, Reduzierung, Verbraucherakzeptanz – Die Frage nach der “Zukunft der Süße” wird in allen Interessengruppen weiter intensiv diskutiert. Gleichzeitig werden auf politischer Ebene und im Handel wichtige Weichen gestellt.

Daran möchte das Sweetcamp 2019 anknüpfen, den offenen Austausch aller Stakeholder fördern und Raum für die unterschiedlichsten Argumentationen und Visionen bieten. Hierzu laden wir am 26. November 2019 Vertreter/-innen aus Politik, Industrie, Handel, Verbänden, Medizin & Ernährung, Wissenschaft & Forschung, Verbraucherorganisationen und Selbsthilfegruppen und Krankenkassen zum Sweetcamp in die Räume des BaseCamps nach Bonn ein.

Feb
14
Fr
2020
Hackathon@Welthungerhilfe @ Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Feb 14 – Feb 15 ganztägig

Facts zum Hackathon@WHH

Wo und wann?

14.02. bis 15.02.2020 in Bonn

Welthungerhilfe Office
Friedrich-Ebert-Str. 1
53173 Bonn / Bad Godesberg

Challenges

  1. Spenden 5.0.: Wie passt spenden ins digitale Zeitalter, welche digitalen Spendenmöglichkeiten sollte es geben?
  2. Eine Zukunft ohne Spenden. Wie können wir den Hunger beenden, wenn niemand mehr spendet?
  3. Get Digital: Wie können wir Menschen hier und in unseren Projektländern besser vernetzen? Wie können wir ihre Geschichten erzählen?

Anmelden und Idee einreichen

Du möchtest an unserem Hackathon teilnehmen? Dann melde dich jetzt an und lass uns von deiner Teilnahme wissen, damit wir den Hackathon optimal organisieren können. Du möchtest nicht nur unsere Ideen umsetzen, sondern hast auch eigene Vorschläge für Tools, Apps oder eine sonstige Anwendung, die du mit anderen Developer*innen angehen möchtest? Dann reiche deine Idee ganz einfach bei uns ein!

Anmeldeschluss: 07.02.2020

Jetzt anmelden

Mrz
20
Fr
2020
Bonner Gespräche 2020 – Daten sind das neue Geld @ Gustav-Stresemann-Institut e. V. – Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn
Mrz 20 um 09:30 – Mrz 21 um 15:45

Die Bonner Gespräche 2020 bieten Theorie und Orientierung für den digitalisierten Alltag: Den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis zu: Superscoring, Bildung, Politik, Arbeit; Bildung für die digitale Gesellschaft in allen Lehr- und Lernprozessen und den Erlebnis- und Lernparcours “Digitale Welt”.

Die These von Viktor Mayer-Schönberger “Daten sind das neue Geld” impliziert, die Daten gehören uns, sie sind Geld wert und wer sie nutzt, muss dafür bezahlen. Mit der DSGVO 2018 kam erstmals breit ins Bewusstsein, dass die Menschen nicht Nutzer sondern Eigner ihrer Daten sind. In der entstandenen Diskussion eröffnet sich jetzt die Chance für das Ziel politischer Bildung, jede(n) in die Lage zu versetzen, an der Gestaltung der digitalen Gesellschaft mitzuwirken.

Hier können Sie sich für die “Bonner Gespräche zur politischen Bildung 2020” anmelden.