Digitalveranstaltungen in Bonn und Region

🩠 Corona-Info 🩠
WĂ€hle unter „Schlagwörter“ den Punkt „virtuell“ aus, um die digitalen Veranstaltungen herauszufiltern.
Ob eine PrĂ€senzveranstaltung wirklich stattfindet, können wir nur dort mit Sicherheit bestĂ€tigen, wo wir im Titel einen grĂŒnen Haken ✅ hinterlassen haben. Im Zweifel bitte auf der jeweiligen Veranstaltungswebsite kontrollieren!

Eine Digitalveranstaltung fehlt? Melde sie gerne hier!

Mrz
4
Mi
2020
EinfĂŒhrung in die Webentwicklung mit Go @ Wheregroup
Mrz 4 um 19:00 – 21:00

Go gehört seit einigen Jahren zu den beliebtesten Programmiersprachen und gewinnt auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Der extrem schnelle Compiler sorgt fĂŒr eine schnelle RĂŒckmeldung beim Programmieren und verbindet damit die Vorteile einer Skriptsprache mit der Sicherheit einer kompilierten Sprache. Durch ungewöhnliche Sprachkonstrukte versucht Go, Entwickler am Schreiben von zu komplizierten Code abzuhalten und so wartbaren Code zu forcieren.

Andreas Schröpfer ist langjĂ€hriger Wegbegleiter von Go. Er ist Mitorganisator von Go Cologne und Autor von mehreren Udemy Kursen. Im April erscheint sein Buch “Go – Das Praxisbuch” im dpunkt Verlag.

Andreas erklÀrt in diesem Meetup grundlegende Konzepte von Go und insbesondere, wie sich diese in der Webentwicklung umsetzen lassen.

Wie immer ist fĂŒr KaltgetrĂ€nke und anschließende Pizza
gesorgt.

Wir freuen uns auf euch und einen interessanten Abend!

Euer WebTech Team

Mrz
5
Do
2020
Testing Code: Strategies for Microservices + Component testing in Java #2 @ LeanIX GmbH
Mrz 5 um 18:30 – 21:00

The second Bonn Code Meetup focusses on test strategies for microservices with two talks motivated from an engineering team that has to address fast growth, dependencies between teams, short delivery times and of course high quality. How to test in such an environment?

Agenda
========
* 18:30 – 19:00: Arrival, get to know each other
* 19:00 – 19:40: Microservice test strategies + Q&A
* 19:40 – 20:00 Pizza & drinks break
* 20:00 – 21:00 Component testing with Java + Q&A
Open-end

Talks
=====

Microservice test strategies
————————————–

**Per Bernhardt** (LeanIX GmbH)
https://perprogramming.de

__Talk description__
Based on a scientific paper by Thoughtworks, this talk will introduce you to a common approach on how to test microservices. We walk through typical components of a microservice and how to test them using different types of tests. Finally we will talk about how to combine these tests so that in the end you can have a very high confidence with your code but still be able to release it within minutes.
‎

Component testing with Java
—————————————-

**Fabian Böller** (LeanIX GmbH)
https://medium.com/@fabianboeller
https://github.com/fboeller

__Talk description__
The ability to test a micro service in isolation is an integral part of a fast and independent release cycle. In this live coding session, I’ll share how we set up isolated test cases for a real world microservice. We’ll explore how to spin up a PostgresQL database with testcontainers and what issues you might run into. We’ll discuss other external dependencies of a micro service and how and to what degree you can test these.

—-

We are happy to become a part of the great meetup landscape that has developed in Bonn over the recent years and look forward to continue to learn, laugh and network with all of you :-)

Mrz
13
Fr
2020
BarCamp Bonn 2020 @ Forum Internationale Wissenschaft (FIW)
Mrz 13 – Mrz 14 ganztĂ€gig
BarCamp Bonn 2020 @ Forum Internationale Wissenschaft (FIW) | Bonn | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Das sechste StĂ€dte-Barcamp fĂŒr Bonn und Region findet am 13.+14. MĂ€rz 2020 statt. Ein Barcamp ist ein fĂŒr alle Teilnehmenden offenes Format, eine Konferenz, bei der erst am Tag selbst das Programm festgelegt wird. Jede/r ist willkommen, wenn wir uns unter dem Motto „Back to Basics“ wieder dem Kern von Barcamps widmen, dem hierarchieĂŒbergreifenden Wissensaustausch und der Vernetzung der (digitalen) Community.

Mrz
18
Mi
2020
Workshop Digital Transformation Forum: Wie erstelle ich die Digitalisierungsstrategie für mein Unternehmen? @ The 9th
Mrz 18 um 17:00 – 21:00

Wie erstelle ich die Digitalisierungsstrategie fĂŒr mein Unternehmen?

Dieser Frage widmet sich die gemeinsame Veranstaltung des Fraunhofer FIT in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bonn. Sie erwartet ein spannendes Programm an themenspezifischen Workshops in Coworking-AtmosphĂ€re. Investieren Sie einen Nachmittag und erhalten Sie tiefe Einblicke in die Instrumente und Perspektiven der Digitalisierung fĂŒr Ihr Unternehmen.

FIT fĂŒr Digitalisierung − Informationen, Austausch und Networking

Das Fraunhofer FIT und die Wirtschaftsförderung Bonn laden zur gemeinsamen Veranstaltung im Coworking-Space The 9th ein. Das Programm umfasst die ganze Bandbreite des Fraunhofer FIT Know-hows im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Kleine- und mittelstÀndische Unternehmen können in verschiedenen themenspezifischen Workshops ihr Wissen im Bereich digitaler Anwendungsfelder vertiefen und erweitern. Unsere Fraunhofer FIT-Experten zeigen unterschiedliche Praxisbeispiele und definieren gemeinsam Herausforderungen in TÀtigkeitsfeldern Ihres Unternehmens und bieten konkrete Lösungswege.

Das Programm beinhaltet sechs 120-minĂŒtige interaktive Workshops mit anschließenden Diskussionen. Die Inhalte der Workshop können aus acht Themenangeboten gewĂ€hlt werden, etwa Industrie 4.0 Blockchain, Design Thinking, Big Data sowie Usability und User Experience. Eine ausfĂŒhrlichere Beschreibung der Themen finden Sie weiter unten. Hier können Sie also schon abklĂ€ren, welche Themenstellungen fĂŒr Ihren Betrieb relevant sind und Ihre Ansatzpunkte positionieren. Wir holen Sie da ab, wo Sie gerade stehen – ob ganz am Anfang oder mittendrin. ZusĂ€tzlich bietet der Nachmittag Gelegenheit zum Austausch und zum Netzwerken.

Agenda

17:00 Get Together und Empfang
17:15 BegrĂŒĂŸung

Prof. Dr. Stefan Decker,  Institutsleiter Fraunhofer FIT

17:30 EinfĂŒhrung
Vorstellung der Thementische

Dr. Britta Essing
Dipl.-Psychologin, Leiterin der Abteilung Usability und User Experience Design des Fraunhofer FIT

Thomas Poggenpohl
Wirtschaftsförderung Bonn

17:45 Workshops

Gestalten Sie Ihre Digitale Transformation und besuchen Sie die ausgewÀhlten Thementische.

19:45 Abschlussstatement

Thomas Poggenpohl und Dr. Britta Essing

20:00 Get in Touch

Austausch, Networking und Imbiss: »Wir möchten Sie kennenlernen!«

21:00 Ende der Veranstaltung

Mrz
20
Fr
2020
Bonner GesprĂ€che 2020 – Daten sind das neue Geld @ Gustav-Stresemann-Institut e. V. – EuropĂ€ische Tagungs- und BildungsstĂ€tte Bonn
Mrz 20 um 09:30 – Mrz 21 um 15:45

Die Bonner GesprĂ€che 2020 bieten Theorie und Orientierung fĂŒr den digitalisierten Alltag: Den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis zu: Superscoring, Bildung, Politik, Arbeit; Bildung fĂŒr die digitale Gesellschaft in allen Lehr- und Lernprozessen und den Erlebnis- und Lernparcours “Digitale Welt”.

Die These von Viktor Mayer-Schönberger “Daten sind das neue Geld” impliziert, die Daten gehören uns, sie sind Geld wert und wer sie nutzt, muss dafĂŒr bezahlen. Mit der DSGVO 2018 kam erstmals breit ins Bewusstsein, dass die Menschen nicht Nutzer sondern Eigner ihrer Daten sind. In der entstandenen Diskussion eröffnet sich jetzt die Chance fĂŒr das Ziel politischer Bildung, jede(n) in die Lage zu versetzen, an der Gestaltung der digitalen Gesellschaft mitzuwirken.

Hier können Sie sich fĂŒr die “Bonner GesprĂ€che zur politischen Bildung 2020” anmelden.

Apr
3
Fr
2020
Die Social-Media-KanĂ€le im Einzelnen: Facebook – oder Du auch noch hier? @ Hotel Seminaris
Apr 3 um 14:30 – Apr 4 um 15:00

Inhalte des Workshops:

  • Grundlagen und Funktionsweise von Facebook
  • Seitengestaltung und Reichweitenaufbau
  • Content-Erstellung und Formatentwicklung
  • Überblick ĂŒber Newsfeed-Algorithmus, Facebook-Insights und Targeting
  • Community Management: Umgang mit Hate Speech, Trolle und Bots
  • Erstellen und Nutzen von Veranstaltungen und Gruppen
  • praktische Übung

Tagungsbeitrag: 95 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

max. 15 Teilnehmer

Zielgruppe: Grundlagenseminar fĂŒr politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte BĂŒrger; Mitarbeiter von Organisationen

Apr
6
Mo
2020
✅ Socialbar Bonn @ online
Apr 6 um 18:30 – 21:30

Liebe Freundinnen und Freunde der Socialbar Bonn,

wir laden euch ganz herzlich zur nÀchsten Socialbar Bonn ein:

49. Socialbar Bonn am Montag, 6. April 2020.

Die Socialbar Bonn am Montag, 6. April, wird eine Premiere: Wir verlegen sie in den virtuellen Raum. Statt bei tarent solutions in Duisdorf, die sich netterweise als Gastgeber angeboten hatten, gehen wir jetzt ins Netz.

Dazu nutzen wir Zoom und schicken dazu dann rechtzeitig einen Weblink rum, damit Ihr Euch zuschalten könnt.

Das Schöne an Zoom ist, dass wir die Socialbar auch als virtuelle Veranstaltung interaktiv gestalten können. Die Möglichkeit, unseren Referentinnen und Referenten nach den VortrĂ€gen Fragen zu stellen, bleibt erhalten. Und auch die legendĂ€re Vorstellungsrunde mit den drei Hashtags 🙂 sowie weitere interaktive Überraschungen. Wir danken Unity Effect fĂŒr die tatkrĂ€ftige Hilfe beim Umzug von offline nach online.

Das Thema des Abends lautet „Technologien der Zukunft“.
Folgende Referentinnen und Referenten haben zugesagt:


****** Eine Bitte: Wenn ihr teilnehmen wollt, sagt jetzt hier bei Eveeno zu, weil wir aus KapazitĂ€tsgrĂŒnden kalkulieren mĂŒssen, wie viele wir ungefĂ€hr werden. Es können nur 100 Personen an der Zoom-Videokonfenrenz teilnehmen. Also wartet nicht zu lange mit der Anmeldung 🙂 Wenn ihr euch erfolgreich angemeldet habt, bekommt ihr den Zoom-Link per E-Mail zugeschickt. Damit gelangt ihr am Montag zur Videokonferenz. Danke! ******

————

Wir freuen uns auf euch!

Apr
15
Mi
2020
✅ Online-Workshop “Physical Computing” mit Calliope Mini fĂŒr Kinder @ online
Apr 15 – Apr 17 ganztĂ€gig

fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ab der 8. Klasse mit Dr. Olav Schettler am 15. bis 17. April 2020

Kleinste Computer, so genannte Microcontroller, finden sich heute in fast allen elektronischen GerĂ€ten wie z.B. im KĂŒhlschrank, Mikrowelle, elektrischer ZahnbĂŒrste, MP3-Spieler, Handy oder sprechendem Kinderspielzeug. Wir nutzen diese GerĂ€te meist selbstverstĂ€ndlich und machen uns keine Gedanken ĂŒber die Computertechnik in AlltagsgegenstĂ€nden.

Im Online-Workshop “Physical Computing” bauen die Kinder ein eigenes Spiel “Der heiße Draht”. Sie nutzen dazu den Calliope Mini, einen leistungsfĂ€higen Microcomputer, gemacht speziell fĂŒr Kinder. Die Steuerung des Spiels wird in der einfach zu erlernenden Programmiersprache Python geschrieben.

Dieser Kurs findet vollstĂ€ndig online statt. FĂŒr die Teilnahme ist ein internet-fĂ€higer Computer mit Linux, macOS oder Windows erforderlich. Es werden keine besonderen Anforderungen an die LeistungsfĂ€higkeit gestellt. Vor dem Kurs muss das benötigte Material selber beschafft werden:

  • ein Calliope Mini
  • zwei Litzen (LĂ€nge ca 20cm) mit je zwei Krokodilklemmen
  • ein StĂŒck Holz, ca. 10cm lang, z.B. von einer Dachlatte
  • ein steifes StĂŒck Kupferdraht, ca. 30cm lang, z.B. eine Leitungsader aus einem Stromkabel, wie sie unter Putz verlegt werden

FĂŒr den Aufbau des Spiels sind einfache Werkzeuge und Bastelkleber nötig:

  • ein Handbohrer, wie er z.B. fĂŒr Kastanien benutzt wird
  • ein Seitenschneider oder eine Kneifzange zum Durchtrennen des Drahtes

Die gebauten Spiele sind ohne Computer lauffĂ€hig. Die Programmierumgebung ist kostenlos im Internet erhĂ€ltlich. FĂŒr den Calliope Mini gibt es viele pĂ€dagogisch aufbereitete Materialien fĂŒr ab dem Grundschulalter in Buchform oder zum Anschauen im Internet. So kann das Spiel auch nach dem Kurs verĂ€ndert oder weiterentwickelt werden.

Höchstteilnehmerzahl: 15 Teilnehmer

Dauer: 3 x 6 Stunden oder mit freier Zeiteinteilung

Apr
17
Fr
2020
Neuland 2.0: Wie ich ĂŒber Social Media erfolgreich kommuniziere @ Hotel Seminaris
Apr 17 um 16:30 – Apr 18 um 17:15

Inhalte des Grundlagen-Seminars:

  • Vom EmpfĂ€nger zum Sender: Funktionsweise sozialer Medien
  • Analyse der KanĂ€le Instagram, Facebook, Twitter und Messenger-Dienste
  • Zielgruppengerechte Ansprache finden
  • Profilgestaltung und Formatentwicklung
  • Darstellung der Inhalte in passenden Botschaften
  • Communityaufbau und -management
  • praktische Übung

Tagungsbeitrag: 95 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

max. 15 Teilnehmer

Zielgruppe: Grundlagenseminar fĂŒr politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte BĂŒrger; Mitarbeiter von Organisationen, max. 15 Teilnehmer

Apr
21
Di
2020
Social Media fĂŒr Einzelunternehmerinnen @ Loggia am Stadthaus
Apr 21 um 09:00 – 13:00

Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, XING, Snapchat oder sogar TikTok? Die Liste der Social-Media-KanĂ€le wird immer lĂ€nger – und die Zeit, die Nutzer dort verbringen, ebenso. Für Einzelunternehmerinnen, die ihr Business bekannt machen und Kontakt zu ihren Kunden/innen halten möchten, ist eine Social-Media-PrĂ€senz deshalb inzwischen ebenso unverzichtbar wie eine eigene Website. Wenn nicht noch mehr.

Nach einer Vorstellung der wichtigsten Social-Media-KanÀle befassen wir uns im Workshop mit den folgenden Fragen:

  • Welcher Kanal ist der richtige für mich?
  • Was kann ich mit Social Media erreichen?
  • Wie nutze ich die Potenziale der KanĂ€le optimal?
  • Welche Inhalte eignen sich für meinen Social-Media-Kanal?

Anmeldung

wirtschaftsfoerderung@bonn.de

Teilnahmegebühr

30 Euro pro Einzelworkshop

Informationen: Telefon: 0228 / 77 -40 00