Bonner Linktipps am Donnerstag: über Verschwörungen, eine Radtour, Stockholm und offene Briefe

1

(ck) Wann immer schwere Unglücke passieren, lassen Verschwörungstheorien nicht lange auf sich warten. Dass hierzu im Falle des schrecklichen Flugzeugabsturzes dieser Woche in Südfrankreich kein Anlass besteht, stellt Severin Tatarczyk klar. Übrigens ist eine Reise mit der klickauslösenden Schmalspurbahn von Digne nach Nizza sehr zu empfehlen, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Etwas Zeit sollte man sich nehmen für die Lektüre: Der Rheinland-Blogger schildert seine Radtour von und nach Bonn über Sankt Augustin, Siegburg, Lohmar, die Wahner Heide, Porz und Lülsdorf, welche ihrerseits einige Zeit in Anspruch genommen haben dürfte.

Silke war übers Wochenende in Stockholm und lässt uns mit einigen schönen Bildern an ihrem Aufenthalt teilhaben.

Sascha Stienen preist die Vorzüge der Kommunikationsform des offenen Briefes und schrieb einen solchen an den Vermieter, die Post, Einzelhändler, das Ordnungsamt und Frau Soundso.

 Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here