Kirschblüten-Hype

0

OK, kei­ne Bon­ner Web­sei­te in die­sen Ta­gen oh­ne die Kirsch­blü­te! Al­so gibt es auch bei uns über die Link­tipps hin­aus ei­nen – wenn auch kur­zen – Bei­trag dazu.

Für mich die­ser Ta­ge in­ter­es­sant: Wann be­gann ei­gent­lich die­ser Hype um die Kirsch­blü­te? Als ich von 1999 bis 2004 in der Alt­stadt wohn­te, war dies de­fi­ni­tiv noch nicht der Fall.

Der Run auf die schön ge­schmück­ten Stra­ßen der Alt­stadt – wie wir wis­sen, ei­nem Zu­fall zu ver­dan­ken, weil im Jah­re 1984 der ei­gent­lich ge­wünsch­te Weiß­dorn für die Stadt­pla­ne­rin Bri­git­te Den­kel nicht lie­fer­bar war – muss sich al­so erst spä­ter her­um­ge­spro­chen haben.

Heut­zu­ta­ge be­rich­tet so­gar die Huf­fing­ton Post dar­über und das Blü­ten­meer ist so­gar seit 2012 in die Lis­te der „Musst Du in Dei­nem Le­ben ge­se­hen haben“-Plätze auf­ge­nom­men wor­den. Dies war si­cher­lich ein Be­schleu­ni­ger, wenn man die seit­dem in die Hö­he schnel­len­den Be­su­cher­zah­len erlebt.

Kirschblüte in Bonn
Fo­to: Dan­ke an H. Eiden

Manch ein ja­pa­ni­scher Tou­rist legt sei­nen jah­re­lang ge­plan­ten Europa-Trip ge­nau so, dass er Mit­te April in Bonn ist. (Ob­wohl er das nicht müss­te, denn in Ja­pans Städ­ten ist fast je­der 2. Laub­baum ein Kirsch­baum.) So­mit ist die Kirsch­blü­te der über 300 ja­pa­ni­schen Zier­kir­schen nun­mehr ein gro­ßes High­light, wel­ches ver­gan­ge­nen Sams­tag mit dem Kirsch­blü­ten­fest gipfelte.

Zu­rück zur Aus­gangs­fra­ge: Wann be­gann das al­so al­les? Kei­ne Ah­nung, aber es ist schön!

http://www.placestoseeinyourlifetime.com/vivid-cherry-blossom-avenue-in-bloom-germany-13644/
http://www.kirschbluete-bonn.de/
http://kirschbluetenfest-bonn.de/

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein