Graffiti mit Livestream in der Bundeskunst-HallofFame

#BundeskunstHallofFame

16

Die Hall of Fa­me, das ist der Ort, wo Graffiti-Künstler le­gal sprü­hen dür­fen. Für ein paar Wo­chen wird die Bun­des­kunst­hal­le ei­ne Hall of Fa­me für Stree­tAr­tists und Sprü­her (de­ren Na­men ich bis heu­te – lei­der – nicht kann­te). Denn nach der Aus­stel­lung zu Karl La­ger­feld, der die Hau­te Cou­ture in ei­ner „nor­ma­len“ Stra­ßen­ku­lis­se prä­sen­tier­te, so wur­de die­se Stra­ße nun durch Graf­fi­tis „zu­rück­er­obert“. Ei­ne net­te Grup­pe von (live­strea­men­den) Bon­nern hat­te die Ge­le­gen­heit beim ver­mut­lich ers­ten „Strea­m­Up“ da­bei zu sein.

Streaming-Equipment
Streaming-Equipment

Tweetups soll­te man mitt­ler­wei­le ken­nen. Man be­kommt ei­ne Füh­rung und twit­tert da­bei. Hel­ge Da­vid (Open­Mu­se­um) hat­te nun die Idee, das For­mat wei­ter zu ent­wi­ckeln, so wie sich ja auch die so­zia­len Me­di­en wei­ter­ent­wi­ckeln. Es wur­de al­so ge­streamt, ge­pe­ri­scopt, ge­beamt und ges­nappchat­tet, und es reich­te trotz­dem noch für Tren­ding To­pic Platz 9 bei Twit­ter. Kurz­um: End­lich durf­ten wir al­le Apps nutzen!

Statt ei­nes län­ge­ren Be­richts samm­le ich hier mei­ne drei In­ter­views und die et­was län­ge­re Snapchat-Story. Wei­te­re Be­rich­te fol­gen mit Si­cher­heit in an­de­ren Blogs und las­sen sich über­all un­ter dem Hash­tag #Bun­des­kunst­Hall­ofFa­me bei Twit­ter fin­den. Herz­li­chen Dank an die Bun­des­kunst­hal­le für die Ein­la­dung, an Hel­ge Da­vid von Open­Mu­se­um für die Or­ga­ni­sa­ti­on, an die bei­den Ku­ra­to­ren für die Füh­rung mit uns (die wir im­mer mit dem Kopf nach un­ten schau­ten) und na­tür­lich al­len, die da­bei wa­ren für den schö­nen Abend. Die Aus­stel­lung läuft üb­ri­gens noch bis zum 29.11.

PS: Ei­gent­lich mag ich kein Hochkant-Video, aber wenn man sich die Vi­de­os mo­bil an­schaut, macht es wie­der Sinn. ;)

Hier kli­cken, um den In­halt von You­Tube anzuzeigen.

Er­fah­re mehr in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von YouTube. 


Hier kli­cken, um den In­halt von You­Tube anzuzeigen.

Er­fah­re mehr in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von YouTube. 


Hier kli­cken, um den In­halt von You­Tube anzuzeigen.

Er­fah­re mehr in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von YouTube. 


16 Kommentare

  1. […] das bes­ser, als die­sen Pro­zess live ab­zu­bil­den – per Stream. Die Idee zum Strea­m­Up war ge­bo­ren. End­lich durf­ten wir al­le Apps nut­zen!, wie Sa­scha Fo­ers­ter in sei­nem Blo­ge­bei­trag schreibt. Das ha­ben wir auch ge­tan und or­dent­lich Ma­te­ri­al in die so­cial me­dia ge­beamt. Hier das Sto­ri­fy mit […]

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein