Rock am Ring: Spielbetrieb vorerst eingestellt

0

Auf der laufenden Pressekonferenz zum gestrigen Unwetter in Mendig wurde bekannt gegeben, dass der Spielbetrieb heute vorerst bis ca. 20 Uhr eingestellt wird.

Danach wird dann weiter beraten, ob und in welchem Format es weiter gehen könnte. Im Hinblick auf Morgen keine guten Nachrichten, denn die Wetterlage ist dann ähnlich bzw. noch schlechter wie heute gelagert.

Der anwesende rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz erläuterte die Situation und die ausschlaggebenden Gründe, so zu handeln. „Die Sicherheit der Besucher geht absolut vor“, so Lewentz in seinem Statement.

Veranstalter Marek Lieberberg hofft dabei „auf die Ruhe und Toleranz der Besucher“ und bezeichnete die Situation als „absolutes Ausnahmeszenario“.

Fragen nach dem weiteren Lineup wies Lieberberg auf Nachfrage zurück. Dies sei zu diesem Zeitpunkt nicht zu klären und auch nicht relevant. Für die Sicherheit der Besucher zu sorgen sei jetzt seine vorrangige Aufgabe.

Gegenüber anderen Medien äußerte sich Lewentz dahingehend, dass eine Forftführung Morgen mehr als fraglich sei.

Gestern waren bei einem Blitzeinschlag auf dem Flugplatz-Gelände mehr als 70 Menschen verletzt worden.

 

 

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here