Bonner Linktipps am Donnerstag: Über Aufstehen, Jugenderinnerungen, Paare, Hoffnung, Auszeit und die Südstadt

2

(ck) Da die plan­mä­ßi­ge Don­ners­tags­link­tip­pe­rin kei­ne Zeit hat, sprin­ge ich heu­te als Spon­tan­ver­tre­tung ein. 

Der Tag be­ginnt na­tur­ge­mäß mit dem Auf­wa­chen, was mal bes­ser, mal schlech­ter ge­lingt. Ich per­sön­lich wer­de nie ver­ste­hen, war­um Men­schen von der „Schlum­mer­tas­te“ ih­res We­ckers Ge­brauch ma­chen und da­mit das mor­gend­li­che Lei­den un­nö­tig in die Län­ge zie­hen. Da­von, und vom wei­te­ren Ver­lauf ih­res Ta­ges be­rich­tet die Oeche­rin, gar­niert mit zwei schö­nen Bil­dern aus der Bon­ner Gegend.

Man sagt, die Mu­sik, die man zwi­schen sei­nem sech­zehn­ten und drei­und­zwan­zigs­ten Le­bens­jahr hört, prägt fürs Le­ben. Für mich kann ich das klar be­ja­hen, die Mu­sik der Acht­zi­ger war für mich weg­wei­send. Ste­fan Schwarz prä­sen­tiert ei­ne Lis­te der Songs, die sei­ne Ju­gend be­glei­te­ten (lei­der et­was auf­wän­dig, da die auf­ge­lis­te­ten Links nicht ver­linkt sind). Aus sei­ner Aus­wahl schlie­ße ich, dass er deut­lich jün­ger als ich ist…

Von der Aus­stel­lung „Paa­re“ im LVR-Landesmuseum dürf­ten die meis­ten Bon­ner in­zwi­schen ge­hört oder ge­le­sen ha­ben. Doch ist es nicht nur ei­ne Aus­stel­lung zum An­schau­en, son­dern man kann auch mit­ma­chen: Im drit­ten Ober­ge­schoss ist ei­ne Ka­me­ra in­stal­liert, von der sich Paa­re fo­to­gra­fie­ren las­sen kön­nen, das Fo­to dür­fen sie dann ge­gen ein ge­rin­ges Ent­gelt mit­neh­men. Viel­leicht ein Tipp für das be­vor­ste­hen­de Wo­chen­en­de mit Re­gen und Kälte.

Apro­pos Re­gen und Käl­te: An den EU-Außengrenzen ver­har­ren noch im­mer tau­sen­de Flücht­lin­ge in der Hoff­nung, bald wei­ter zu kön­nen. Am 27. No­vem­ber star­tet ein Kon­voi, um den Men­schen war­me Klei­dung, Ver­brauchs­ma­te­ria­li­en und Me­di­ka­men­te zu brin­gen. Wer hier mit Sach- oder Geld­spen­den un­ter­stüt­zen möch­te, kann das am kom­men­den Sams­tag tun, nä­he­res auf dem Blog Mei­ne Alt­stadt.

Link­tipps in den Link­tipps: Jo­han­nes ver­weist auf zwei in­ter­es­san­te Bei­trä­ge zu den The­men Fern­seh­wer­bung und Sab­ba­ti­cal (ja­wohl, mit zwei b und ei­nem t, nicht um­ge­kehrt). Zi­tat: „Ihr lest Ak­ten am Früh­stücks­tisch und be­ant­wor­tet Mails im Bett. Ihr glaubt, es ge­be nicht mehr rechts und links und die Welt sei ei­ne an­de­re. Ihr ver­gesst manch­mal, wo oben und un­ten ist.“ Sehr lesenswert!

Zum Schluss ein Bild wie ein Ge­mäl­de aus der zu je­der Jah­res­zeit fas­zi­nie­ren­den Bon­ner Süd­stadt von Vol­ker Lannert.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

2 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein