Bonner Linktipps am Mittwoch: Bonn zu Füßen, Bonn vom Rhein aus, Bonn mit dem Rad und Bonner Ballsport

4

Bonner Linktipps(vd) Beatrice Treydel (gesichter-bonns.de) war mit Andreas Etienne, dem künstlerischen Leiter des Theaters Haus der Springmaus in Endenich, auf Schloss Drachenburg. Das ist zwar nicht mehr Bonn, aber wir drücken in diesem Fall gerne ein Auge zu, schließlich hat man „von dort oben […] einfach einen umwerfenden Blick auf ganz Bonn und es liegt einem gewissermaßen zu Füßen.“

Die Macher von We love Pubs – Kneipen in Bonn (welovepubs.com) waren diesmal auf Einladung in einem schwimmenden Biergarten zu Gast, konkret auf der Filia Rheni der Bonner Personen Schiffahrt (BPS). Die Gäste fanden den Abend zwar schön, präsentieren im Blogeintrag aber auch gleich Verbesserungsvorschläge für das noch junge Konzept mit dem Namen „Disco Lounge“ – was wiederum die BPS erfreut zur Kenntnis nimmt.

Im Mai nahm Bonn erneut an der Aktion Stadtradeln teil, wobei 2015 „die Ergebnisse in diesem Jahr erstmals hinter denen der Vorjahre zurückgeblieben sind“, da „einige altgediente Stadtradelteams [… ]in diesem Jahr nicht in der vollen Teamstärke antreten [konnten].“ Meines Erachtens würden aber auch mehr Menschen mit den Rad fahren, wenn die Fahrradwege in der Bundesstadt besser ausgebaut wären.

Am vergangenen Sonntag war Fußball in Bonn kurzfristig die Sportart Nummer eins, als der in der Mittelrheinliga spielende Bonner SC in einem „Aufstiegsfinale“ gegen den FC Wegberg-Beeck antrat – und leider verlor. Somit bleibt Basketball voraussichtlich auch die nächsten Jahre die dominierende Sportart in Bonn, wogegen ich als Fußball- und Baskteballfan gar nichts habe. Die Stadt Bonn ist aber für zwei Spitzenteams groß genug. Während der BSC also zumindest für ein weiteres Jahr in Liga fünf bleibt, hat sich Sebastian Derix (Der X-Blog) mit der Offseason der Bonner Baskteballer beschäftig.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

4 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here