Bonner Linktipps am Mittwoch: von Rückblicken und Zukunftsplänen

7

Bald ist das Jahr 2015 vorbei. Das spiegelt sich auch in den Bonner Blogs, die von Rückblicken und Ausblicken gefüllt werden.

Pia hat keine Vorsätze fürs neue Jahr, aber ein paar Wünsche. In der Zeit „zwischen den Tagen“ blickt sie etwas distanziert auf die Kommentarkultur und die ewigen Vergleiche, wer den schönsten Baum hat, die sie aus 13 Jahren Bloggerei gut kennt. Das Familienleben hat sie in Gelassenheit geschult, die sie auch uns allen wünscht:
http://www.daily-pia.de/2015/12/29/das-wuensch-ich-mir-und-euch/

Sabrina hat einen Ausflug in ihre alte Heimatstadt Aachen gewagt, wenn ich mich recht erinnere, mit einigen anderen Bloggern aus Bonn. Sie berichtet über den Besuch im Quellenhof, mit Cocktails und 4-Gänge-Menü. Wir lernen: Scheinbar kann man auch in Hotels gut essen.
http://brinisfashionbook.com/2015/12/29/cocktails-4-gaenge-menue-im-pullman-aachen-quellenhof/

Wer nicht ganz so edel aber trotzdem außergewöhnlich übernachten möchte, findet im BaseCamp Unterschlupf. „Blaubehimmelt“ war dort beim Weihnachtsmarkt, wo sie zwischen Campingwagen in einer Halle dem Weihnachtsmann und anderen netten Menschen begegnet ist.
http://blaubehimmelt.blogspot.de/2015/12/301215-weihnachtsmarkt-im-basecamp-bonn.html

Vom Edelen zum Abfall ist es in Bonner Blogs nicht weit: bei dieser Zusammenstellung von alten Elektrogeräten, die Kinder heute nicht mehr kennen, musste ich schmunzeln und den Artikel natürlich hier verlinken. Meine Favoriten sind das Autotelefon und die Sofort-Bild-Kamera.
https://blog.deutschepost.de/electroreturn/alte-elektrogeraete-retro/

Der Fotograf Chris Loup hat mal was Neues probiert: aus seinen digitalen Fotos hat er ein Buch drucken lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, überhaupt finde ich seine Fotos sehr ansprechend, klickt auch mal durch seine Favoriten durch:
http://blog.chrisloup.com/post/136176242916/fotobuch

Ein neues Jahr: bringt es auch neues Glück für Berufsanfänger? Christina und Jana werfen den Blogblick im ChapterOneMag zurück. Das erste Kapitel in ihrem Magazin ist geschrieben und sie haben viele Ideen für 2016, zum Beispiel suchen sie Gastblogger und Kooperationen:
http://chapteronemag.com/neues-jahr-neues-glueck/

Christian Günther steht der Berufsanfang gerade bevor, oder ist die Promotion etwa kein Berufsanfang? Wer ist der richtige Professor? Und wie publiziert man seine Werke später am besten? Seine Überlegungen tut Christian im Winzen-Blog kund: Herzlichen Glückwunsch zum Master!
http://winzen.hypotheses.org/579

Der letzte Tipp ist dann wieder etwas handfester: am 14.11. fand der erste Urban-Gardening-Tag statt. „Bonn im Wandel“ ist nicht der Name des Blogs, sondern auch Programm. Anfang des nächsten Jahres gibt es wieder neue Termine, die Bonn Schritt für Schritt zur essbaren Stadt machen:
http://www.bonn-im-wandel.de/2015/12/1-urban-gardening-tag-bringt-gaertner_innen-und-stadt-zusammen/

Der letzte Tipp geschieht in eigener Sache. Ich bastele gerade an einem Neustart von Bonner Blogs, dem Aggregator aus dem diese Linktipps ausgewählt werden. Ich würde mich riesig über Euer Feedback, Ideen, Anregungen und vor allem Eure Hilfe freuen. Es gibt auch eine kleine Preview auf die nächste Version:
http://bonn.community/t/relaunch-von-bonner-blogs-feedback-tipps-anregungen-hilfe/113

 

7 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here