Bonner Linktipps am Mittwoch: von Rückblicken und Zukunftsplänen

7

Bald ist das Jahr 2015 vor­bei. Das spie­gelt sich auch in den Bon­ner Blogs, die von Rück­bli­cken und Aus­bli­cken ge­füllt werden.

Pia hat kei­ne Vor­sät­ze fürs neue Jahr, aber ein paar Wün­sche. In der Zeit „zwi­schen den Ta­gen“ blickt sie et­was di­stan­ziert auf die Kom­men­tar­kul­tur und die ewi­gen Ver­glei­che, wer den schöns­ten Baum hat, die sie aus 13 Jah­ren Blog­ge­rei gut kennt. Das Fa­mi­li­en­le­ben hat sie in Ge­las­sen­heit ge­schult, die sie auch uns al­len wünscht:
http://www.daily-pia.de/2015/12/29/das-wuensch-ich-mir-und-euch/

Sa­bri­na hat ei­nen Aus­flug in ih­re al­te Hei­mat­stadt Aa­chen ge­wagt, wenn ich mich recht er­in­ne­re, mit ei­ni­gen an­de­ren Blog­gern aus Bonn. Sie be­rich­tet über den Be­such im Quel­len­hof, mit Cock­tails und 4-Gänge-Menü. Wir ler­nen: Schein­bar kann man auch in Ho­tels gut essen.
http://brinisfashionbook.com/2015/12/29/cocktails-4-gaenge-menue-im-pullman-aachen-quellenhof/

Wer nicht ganz so edel aber trotz­dem au­ßer­ge­wöhn­lich über­nach­ten möch­te, fin­det im Base­Camp Un­ter­schlupf. „Blau­be­him­melt“ war dort beim Weih­nachts­markt, wo sie zwi­schen Cam­ping­wa­gen in ei­ner Hal­le dem Weih­nachts­mann und an­de­ren net­ten Men­schen be­geg­net ist.
http://blaubehimmelt.blogspot.de/2015/12/301215-weihnachtsmarkt-im-basecamp-bonn.html

Vom Ede­len zum Ab­fall ist es in Bon­ner Blogs nicht weit: bei die­ser Zu­sam­men­stel­lung von al­ten Elek­tro­ge­rä­ten, die Kin­der heu­te nicht mehr ken­nen, muss­te ich schmun­zeln und den Ar­ti­kel na­tür­lich hier ver­lin­ken. Mei­ne Fa­vo­ri­ten sind das Au­to­te­le­fon und die Sofort-Bild-Kamera.
https://blog.deutschepost.de/electroreturn/alte-elektrogeraete-retro/

Der Fo­to­graf Chris Loup hat mal was Neu­es pro­biert: aus sei­nen di­gi­ta­len Fo­tos hat er ein Buch dru­cken las­sen. Das Er­geb­nis kann sich se­hen las­sen, über­haupt fin­de ich sei­ne Fo­tos sehr an­spre­chend, klickt auch mal durch sei­ne Fa­vo­ri­ten durch:
http://blog.chrisloup.com/post/136176242916/fotobuch

Ein neu­es Jahr: bringt es auch neu­es Glück für Be­rufs­an­fän­ger? Chris­ti­na und Ja­na wer­fen den Blog­blick im Chap­te­rO­n­e­Mag zu­rück. Das ers­te Ka­pi­tel in ih­rem Ma­ga­zin ist ge­schrie­ben und sie ha­ben vie­le Ideen für 2016, zum Bei­spiel su­chen sie Gast­blog­ger und Kooperationen:
http://chapteronemag.com/neues-jahr-neues-glueck/

Chris­ti­an Gün­ther steht der Be­rufs­an­fang ge­ra­de be­vor, oder ist die Pro­mo­ti­on et­wa kein Be­rufs­an­fang? Wer ist der rich­ti­ge Pro­fes­sor? Und wie pu­bli­ziert man sei­ne Wer­ke spä­ter am bes­ten? Sei­ne Über­le­gun­gen tut Chris­ti­an im Winzen-Blog kund: Herz­li­chen Glück­wunsch zum Master!
http://winzen.hypotheses.org/579

Der letz­te Tipp ist dann wie­der et­was hand­fes­ter: am 14.11. fand der ers­te Urban-Gardening-Tag statt. „Bonn im Wan­del“ ist nicht der Na­me des Blogs, son­dern auch Pro­gramm. An­fang des nächs­ten Jah­res gibt es wie­der neue Ter­mi­ne, die Bonn Schritt für Schritt zur ess­ba­ren Stadt machen:
http://www.bonn-im-wandel.de/2015/12/1-urban-gardening-tag-bringt-gaertner_innen-und-stadt-zusammen/

Der letz­te Tipp ge­schieht in ei­ge­ner Sa­che. Ich bas­te­le ge­ra­de an ei­nem Neu­start von Bon­ner Blogs, dem Ag­gre­ga­tor aus dem die­se Link­tipps aus­ge­wählt wer­den. Ich wür­de mich rie­sig über Eu­er Feed­back, Ideen, An­re­gun­gen und vor al­lem Eu­re Hil­fe freu­en. Es gibt auch ei­ne klei­ne Pre­view auf die nächs­te Version:
http://bonn.community/t/relaunch-von-bonner-blogs-feedback-tipps-anregungen-hilfe/113

 

7 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein