Das ist doch noch gut: Bonns Alternativen zum Flohmarkt

0

Als En­de der Sech­zi­ger­jah­re Ge­bo­re­ner ver­dan­ke ich mei­ner Flüchtlingskind-Erziehung, dass ich zum ei­nen stets be­strebt bin, mei­nen Tel­ler leer zu es­sen, zum an­de­ren nur sehr schlecht Din­ge in den Müll ge­ben kann, für die ich zwar kei­ner­lei Ver­wen­dung mehr ha­be, die den­noch grund­sätz­lich noch brauch­bar sind. Da­für gibt es doch Ebay, wer­den Sie nun den­ken. Stimmt. Aber in Bonn gibt es noch ei­ne Al­ter­na­ti­ve: den Tausch- und Ver­schenk­markt von Bonn Oran­ge, form­er­ly knows as Stadtreinigungsamt.

Sehr ein­fach kann man hier In­se­ra­te ein­stel­len un­ter den Ka­te­go­rien „Tau­sche“, „Ver­schen­ke“ und „Su­che“; für die an­ge­bo­te­nen be­zie­hungs­wei­se ge­such­ten Ge­gen­stän­de ste­hen elf Ru­bri­ken wie „Mö­bel“, „Com­pu­ter“, „Klei­dung“ und „Sons­ti­ges“ zur Ver­fü­gung. Tie­re, Waf­fen und Dienst­leis­tun­gen sind in­des nicht zugelassen.

Hier ei­ne klei­ne, nicht re­prä­sen­ta­ti­ve Aus­wahl aus dem ak­tu­el­len Angebot:

  • Tau­sche bor­deau­x­ro­te Um­hän­ge­ta­sche ge­gen ei­ne Tu­be UHU tropffrei
  • Su­che Rosskastanien
  • Tau­sche Ton­band­ge­rät ge­gen 2 Pa­ke­te Boh­nen­kaf­fee, gan­ze Bohne
  • Tau­sche Nashorn-Specksteinschatulle ge­gen 30 Tee­lich­ter oder Briefmarken
  • Su­che Doppelbett
  • Ver­schen­ke Sparschwein
  • Su­che al­te MAD-Hefte

Hier der di­rek­te Weg: http://bonn.internet-verschenkmarkt.de/info.asp

Wenn Sie hin­ge­gen den ge­such­ten Ge­gen­stand nicht nur am Bild­schirm, son­dern in na­tu­ra be­gut­ach­ten wol­len und die Zeit bis zum nächs­ten Rhein­au­en­floh­markt nicht ab­war­ten kön­nen, sei Ih­nen ein Be­such im Bon­ner FLOH­markt­LA­DEN in der Thea­ter­stra­ße emp­foh­len. Es macht Spaß, durch die Re­g­al­gän­ge zu stö­bern, wo Haus­rat, Spiel­zeug, Bü­cher, Klei­dung, Mu­sik­in­stru­men­te, Bil­der und vie­les an­de­res an­ti­kes und nicht ganz so al­tes zu fin­den sind. Auch kön­nen Sie dort Re­gal­flä­che mie­ten und so das Er­geb­nis der letz­ten Kel­ler­auf­räum­ak­ti­on zu Geld ma­chen, oh­ne ei­nen Tag lang im Re­gen hin­ter ei­nem Ta­pe­zier­tisch sit­zen zu müssen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen, u. a. zu Öff­nungs­zei­ten und Miet­kon­di­tio­nen, fin­den Sie hier: http://www.flohmarktladen-bonn.de

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein