Mindestens einmal wöchentlich bloggen?

4

Jeden Tag präsentieren wir euch hier Linktipps aus Bonner Blogs. Dabei fällt auf, dass es Bloggerinnen und Blogger gibt, denen es mühelos gelingt, jeden Tag ihr privates Blog zu füllen. Es gibt aber auch die, denen es schwer fällt, das wenigstens einmal pro Woche zu tun. Für die Letztgenannten haben sich vor rund zwei Jahren die sogenannten Ironblogger gegründet.

Ironblogger sind eine Gemeinschaft von Bloggern, die sich gegenseitig verpflichten, mindestens einmal pro Woche in das eigene Blog zu schreiben. Es gibt dabei keine inhaltlichen Vorgaben, nur die Vorgabe, es zu tun. Wer es mal eine Woche verpasst, zahlt fünf Euro. Wenn die Bierkasse gefüllt ist, trifft sich die Gruppe und vertrinkt sie.

Das klingt interessant? Ist es auch. In Bonn existiert seit Mai 2013 eine lokale Ironbloggergruppe mit derzeit 30 registrierten Blogs von 29 Personen. Schon drei Mal, also etwa einmal pro Halbjahr, traf sich die bunte Schar in wechselnden Orten Bonns, um einen lustigen Abend zu verbringen.

Ironblogger gibt es in vielen Städten Deutschlands und im Ausland, wobei Bonn tatsächlich eine der größten und aktivsten Vereinigungen ist. So häufige Treffen und so viele Teilnehmende gibt es sonst nur in wenigen Orten wie Berlin oder Hamburg. Trotzdem und gerade deswegen werden immer neue Mitglieder gesucht.

Wenn du also ein wenig externen Anschub für die regelmäßige Blogbefüllung benötigst oder dich einfach nur mit Bonner Bloggerinnen und Bloggern vernetzen möchtest, dann melde dich gerne bei j.mirus@gmail.com! Weitere Informationen gibt es auf der Website der Ironblogger Bonn.

Logo Ironblogger Bonn: Inken Meyer, CC-BY

4 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here