Zu­sam­men mit En­ga­ge­ment Glo­bal or­ga­ni­siert Bonn.digital das Nach­hal­tig­keits­Camp Bonn. Es fin­det am Frei­tag, den 24.06. im Base­Camp Bonn statt. Beim Bar­Camp soll ei­ne Be­geg­nung auf Au­gen­hö­he statt­fin­den kön­nen, mit Teil­neh­me­rIn­nen aus Or­ga­ni­sa­tio­nen, Wirt­schaft und In­itia­ti­ven, aber auch Pri­vat­leu­ten, die sich für Nach­hal­tig­keit in­ter­es­sie­ren und engagieren. 

Das For­mat Bar­Camp, wo der Stun­den­plan mor­gens ge­mein­sam mit al­len ge­stal­tet wird, nach­dem sich al­le Teil­neh­me­rIn­nen ken­nen ge­lernt ha­ben, er­mög­licht wie kaum ein an­de­res For­mat den Aus­tausch und die Ver­net­zung von Ak­teu­ren. Men­schen, die in Bonn und Um­ge­bung Nach­hal­tig­keit vor­an­brin­gen woll­len, lo­kal oder glo­bal, aus der Wirt­schaft oder ge­mein­nüt­zi­gen In­itia­ti­ven – al­le sol­len im Base­Camp Bonn zwi­schen Wohn­wa­gen ei­nen Ort fin­den, wo sie sich ken­nen ler­nen, aus­tau­schen und ver­net­zen können.

Von lokal bis global. Von der Firma bis zur Initiative…

Bonn ist ein Stand­ort für zahl­rei­che in­ter­na­tio­na­le Or­ga­ni­sa­tio­nen, aber zu­gleich auch ein Raum mit vie­len In­itia­ti­ven, die Bonn (und auch die Welt) ver­än­dern wol­len. Nur ein Bei­spiel da­für ist „Bonn im Wan­del„, die mit zahl­rei­chen Ak­tio­nen, Events und vie­len neu­en Ideen das Stadt­le­ben nach­hal­ti­ger ge­stal­ten wol­len. Sei es durch „Ur­ban Gar­de­ning“, Kon­zep­ten für die „Ess­ba­re Stadt“ oder Pro­jek­ten rund um den Kli­ma­wan­del und neue Mög­lich­kei­ten zur En­er­gie­er­zeu­gung. Re­pa­rie­ren statt weg­wer­fen ist dank der Re­pair­Ca­fés viel leich­ter ge­wor­den. Der News­let­ter zeigt, wie viel­fäl­tig der Wan­del in Bonn aussieht.

Ver­än­dert ha­ben sich auch die Rah­men­be­din­gun­gen für die Wirt­schaft. Kein Un­ter­neh­men kann es sich heu­te noch leis­ten, ver­ant­wor­tungs­los zu han­deln, trotz­dem gibt es noch viel Ver­bes­se­rungs­be­darf: Die „Deut­sche Post DHL“ wird zum Nach­hal­tig­keits­Camp die neu­en Elektro-Streetscooter mit­brin­gen und mit al­len dar­über dis­ku­tie­ren, wie Sie nach­hal­ti­ger wer­den kön­nen. Ei­ne Idee zur Re­du­zie­rung des Bon­ner Plas­tiks hat Pe­ter Poe­te ja bei Bundesstadt.com erst ges­tern vorgestellt.

Sessions gemeinsam planen

Die ak­tu­el­len Ses­si­onvor­schlä­ge zei­gen die Band­brei­te der Mög­lich­kei­ten, wie man Ses­si­ons beim Nach­hal­tig­keits­Camp ge­stal­ten kann: Ob Plan­spiel, Dis­kus­si­on, Vor­trag oder Bil­der­ge­schich­te, al­les, was 45 Mi­nu­ten dau­ert, ist er­laubt. Die The­men sind viel­fäl­tig gestreut:

  • Post­wachs­tum und Eu­ro­päi­sche Sicherheitspolitik
  • How to catch a chi­cken? Wie man Hüh­ner im ei­ge­nen Gar­ten hält
  • Nach­hal­tig ein­kau­fen. Su­per­markt, Bio­la­den, Bau­er, CO2, fair, re­gio­nal, Fluganana­nas. Hil­fe, ich bin überfordert
  • Zwi­schen an­ge­mes­se­ner Kom­ple­xi­tät und Punch­li­ne – Wie über Nach­hal­tig­keit sprechen?
  • Offshore-Windenergie als ei­ne der tra­gen­den Säu­len im nach­hal­ti­gen Energiemix
  • Open­Pro­duct: Wie kann ich er­rei­chen, dass Pro­duk­ti­on trans­pa­ren­ter wird?
  • Mit nachhaltigem/ethischen In­ves­tie­ren Un­ter­neh­men verändern?
  • Netz­öko­no­mi­sche Über­le­gun­gen zur Post-Müll-Epoche – Wie man Pro­duk­te mit Öko-Intelligenz auf­la­den kann
  • Mehr E-Bike-Mobilität für Bonn. Oder: Ob und wie aus ei­ner @Turmstation ei­ne E-Bike-Ladestation wird.
  • Cli­ma Ti­cket an Idea for Ci­tys to stopp the Car Jam?
    How to chan­ge our con­sump­ti­on be­ha­vi­or to make a cir­cu­lar eco­no­my happen?

Wir wür­den uns al­so rie­sig freu­en, wenn Du mit­machst und auch Dei­ne Nachhaltigkeits-Themen ver­tre­ten sind. Wir schrei­ben auch ger­ne Dei­ne Chef/in an, da­mit Du am Frei­tag frei be­kommst für neue Ideen und In­spi­ra­tio­nen. Die Ti­ckets zum Preis von 20€ de­cken die Kos­ten für ein klei­nes Früh­stück mit Ap­fel und Bre­zeln, ei­nem Sa­lat­buf­fet zum Mit­tag und Was­ser, Kaf­fee, Tee für den gan­zen Tag und sol­len da­für sor­gen, dass ei­ne ge­wis­se Ver­bind­lich­keit bei der An­mel­dung vor­han­den ist, da­mit wir nichts un­nö­tig einkaufen.

Ti­ckets gibt es di­rekt bei Event­bri­te oder un­ter die­sem Link:
http://nachhaltigkeitscamp-bonn.de/

Of­fen­le­gung: Wir von Bonn.digital sind so­wohl ei­ner der Ver­an­stal­ter des Nach­hal­tig­keits­Camps, als auch of­fi­zi­el­ler Be­trei­ber von Bundesstadt.com. In­ter­es­sen­kon­flik­te ver­nei­nen wir na­tür­lich rigoros.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein