Corona-Infos für Bonn

1

Bundesstadt.com ist kein offizielles Angebot der Stadt Bonn, deshalb findest du hier auch keine offiziellen Informationen für Corona-Pandemie. Bitte gehe hierfür auf die Seite der Bundesstadt Bonn zu Covid-19: bonn.de/coronavirus

Aktuelle Informationen findest du außerdem stets beim Robert-Koch-Institut.

Symptome

Du spürst Symptome einer Corona-Erkrankung (z.B. laufende Nase, Halsschmerzen, Husten, Fieber, Atembeschwerden (schwere Fälle)) oder hattest Kontakt mit einem auf Covid-19 positiv getesteten Menschen? Bitte wende dich an deinen Hausarzt! Vermeide Kontakt zu anderen Menschen und gehe nicht ohne Überweisung/Aufforderung in ein Diagnosezentrum!

Einschränkungen des öffentlichen Lebens

Derzeit (Stand: 23.03.2020) gelten folgende Bestimmungen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens:

  • Ansammlungen von mehr als zwei Personen sind grundsätzlich verboten. Davon ausgenommen sind Familien und Mitbewohner/innen.
  • In der Öffentlichkeit muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden.
  • Restaurants sind geschlossen, dürfen aber liefern oder Speisen abholen lassen.
  • Friseursalons, Kosmetikstudios und Ähnliche sind geschlossen.
  • Weiterhin erlaubt: Einkaufen für den täglichen Bedarf, zur Arbeit fahren, ÖPNV nutzen und spazieren gehen bzw. Individualsport betreiben. Auch dringend notwendige Versammlungen (geschäftlich, Prüfung, Betreuung) sind weiterhin gestattet.
  • Die Betreuung von Kindern in Kita und Schule ist möglich, wenn ein Elternteil einen „systemrelevanten Beruf“ hat. Was das genau bedeutet, steht hier. Bitte wende dich an deine Betreuungseinrichtung für mehr Informationen.

Weitere Hilfsangebote

Wir sammeln hier außerdem weitere Hilfsangebote für Bonn und die Region. Hinweise nehmen wir gerne unter bundesstadt.com@bonn.digital entgegen. Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here