Bonn – Mit empathischen Mitmach-Aktionen zaubert ein Mensch am Beueler Rheinufer derzeit den Besuchern ein Lächeln aufs Gesicht. Darauf verschenkt er Gefühle, Ohrwürmer oder Tagesaufgaben zum Abreißen.

Liebe – Nimm so viel du brauchst“. “Manamana – Dib di dididi, Ohrwurm zum Mitnehmen“. “Wat willste heute zum ersten Mal machen?” Solche und ähnliche Zettel finden sich in den letzten Wochen immer wieder am Beueler Rheinufer. Sie hängen unscheinbar an Laternenmasten und an Schildern.

Wer hinter der Aktion steckt, ist noch unklar. Ähnliche AKtionen gab es in der Vergangenheit immer wieder in anderen Städten, etwa in Mainz. Klar ist nur die Botschaft, die damit ausgesendet wird: Freut euch, haltet inne. Und sie regen die Bonnerïnnen dazu an, beim Spazierengehen etwas genauer hinzuschauen.

Solltet ihr mehr wissen über die Künsterïnnen, so meldet euch gerne bei uns!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here