Bonn – Bonn klingt fantastisch! Zumindest am heutigen Samstag, 10. August 2019, denn das Stadtmusikfest lässt die Bonner City erklingen. Von 14.00 bis 19.00 Uhr stellen sich verschiedene Bands und Musiker dem Bonner Publikum. Das Programm in der Übersicht gibt es auch hier.

Friedensplatz

Am Friedensplatz betreten die Bühne: “Strangers & Friends”, “Chamistry” aus Bonn, “Djanga” aus Köln, die Indieband “Twentyseven” und “Max Scheer”. Die Organisation liegt beim Verein “Kleiner Muck”. In der Pause sorgt DJ Linuso für Abwechslung

Bottlerplatz

Der Bottlerplatz steht im Zeichen der Straßenmusik. Das “Morgenrot Ensemble” bietet syrische, türkische und westliche Fusion-Mucke. “Trico Picon” fetzt unter anderem mit jiddischem Tango. GypsySwing und BalkanJazz haben “Die Romanowskis” in petto. Wem das noch nicht ausgefallen genug ist: Das “Kozma Orkestar” bringt die Beine mit westöstlichen Brassbeats und Urban-Folk zum Schwingen.

Markt

Jazzig geht es am Markt zu. Um 14.00 Uhr eröffnet “Tango Nómade” mit Tango Fado und argentinische Folklore. Um 15.20 Uhr rockt das “Schlagsaiten Quantett” mit Gypsy Latin und akkustiker Rockmusik. 16.40 steht “Marion Lenfant-Preus & Johann May”jazzige Gitarrenmusik mit besonderer Singer-Qualität. Wem der ESC zu langweilig war, für den lohnt sich “AmariszI” mit Balkan-Jazzpop.

Kaiserplatz

Eine musikalische Reise in ferne Regionen im gemütlichen Picknickambiente hat “M&M – World Music Sounds” in petto.

Das Abendprogramm des Stadtmusikfests 2019 am Alten Zoll: Umsonst und Draußen

Die Stadtgartenkonzerte am Alten Zoll warten heute ab 18:30 Uhr mit der 25-Jahresausgabe des Nachwuchswettbewerbs “Toys2Masters” (Bericht Finale 2016) auf, natürlich wie immer umsonst und draußen. Hoffentlich hält das Wetter durch – die gestrigen Bandauftritte mussten wegen Regen ausfallen.

Zu hören gibt’s:

18.30 Uhr: Die Koblenzer Songwriterin Maren Schlicht wurde 2018 zum Act des Monats durch die Zeitschrift “Gitarre und Bass” gekürt und gibt gefühlvolle und inspirierende Mucke zum Besten.
19.25 Uhr: Sign in Rossa: Mit sattem Soul-Pop nur mit Drums oder Percussion, Gitarre oder Bass verzaubert das Duo die Hörer.
20.20 Uhr: Wildfire. Die Indie-Rock-Pop Band gewann 2018 den Nachwuchskontest Toys2Masters.
21.15 Uhr: Helga Weiss. Poppige Keyboardmucke begleitet von Gitarren aus Köln.

Quellen: Bundestadt Bonn.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here