Bonner Linktipps am Dienstag: Erntedankfest, IoT, Sonnenuntergänge, Musik, Marsianer und ein Hirntumor

4

Schönen guten Abend, hier spricht Bonn.

Flüchtlinge: Noch bis zum 15. November kann man Freude schenken, indem man Flüchtlinge zum Erntedankessen einlädt. Darauf weist das Blog Meine Altstadt hin. Was für eine schöne Idee!

Technik: Das Internet of Things ist das große neue Ding, sagen die Experten. Aber so schnell wird es nicht kommen, Bonnblog.eu verlangt Entschleunigung. Bevor sich das Internet mit Dingen beschäftige, sollten mal lieber Informationen verarbeitet werden.

Foto: Herbstzeit ist Schöne-Sonnenuntergänge-Zeit. Daniel Fischer beweist das eindrucksvoll.

Musik: Michael Münz beklagt sich über zu wenig Zeit. Dafür hat er aber eine Menge Stücke elektronischer Machart ausgegraben. Da ist bestimmt für jeden was dabei.

Buch: Severin Tatarczyk hat „Der Marsianer“ gelesen. Das Buch sei nichts für jeden: „Man muss sich für Raumfahrt, Technik und Naturwissenschaften interessieren.“ Unter dieser Voraussetzung jedoch sei das Buch ein „must read“.

Langtext: Wer noch nicht genug zu lesen hat, für den hat Neurotroph Christopher noch einen interessanten Tipp. Im Text von Quartz geht es um einen Patienten, der sein Gedächtnis aufgrund eines Hirntumors verloren hat und es wiedergewann, als der Tumor entfernt wurde.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

4 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here