Bonner Linktipps am Dienstag: Zukunft der Arbeit, Scrumtisch, Kalligrafie und mit Kinderwagen in Bonn

3

In­dus­trie 4.0“, „Zu­kunft der Ar­beit“, „Ro­bo­ter“: In ei­nem In­ter­view mit Me­la­nie Vo­gel bleibt kein Schlag­wort un­ge­nannt. Den­noch oder ge­ra­de des­we­gen ist es in­ter­es­sant, ih­re Ge­dan­ken zu lesen.

Ei­ne Zu­kunft der Ar­beit ist viel­leicht Scrum. Scrum ist „ein Frame­work für das Vor­ge­hen im Projekt- und Pro­dukt­ma­nage­ment“ und er­freut sich im­mer grö­ße­rer Be­liebt­heit. Letz­te Wo­che fand der ers­te „Scrum­tisch Bonn“ in den Bü­ros von Chefkoch.de statt. Das Fa­zit: „Die Gäs­te wa­ren al­le­samt be­geis­tert und freu­en sich auf ei­ne Wie­der­ho­lung, die ab so­fort je­den zwei­ten Diens­tag in wech­seln­der Lo­ca­ti­on statt­fin­den wird.“ (Mehr In­for­ma­tio­nen zum Scrum­tisch Bonn gibt es in ei­ner Xing-Gruppe.)

Miss Kon­fet­ti“ An­drea gibt Tipps zur Kal­li­gra­fie. Ein schö­nes Hob­by, aber es gilt trotz­dem: „Üben, üben, üben – und ganz viel Ausprobieren.“

MissBonn(e)Bonn(e)“ lernt ih­re Stadt der­zeit aus ei­ner neu­en Per­spek­ti­ve ken­nen. Als Mut­ter mit Kin­der­wa­gen schätzt sie eben­erdi­ge Ein­stie­ge in die Bahn und wun­dert sich über agi­le Men­schen, die zu­sam­men mit ihr ein Stock­werk im Fahr­stuhl fahren.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

3 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein