Bonner Linktipps am Dienstag: Zweijährige machen Neujahrsvorsätze und virtuelle Beobachtungen über Deutschland

3

So langsam erreichen die Bonner Blogger wieder Betriebstemperatur. Gucken wir uns das mal an.

Kinder im dritten Lebensjahr sind offenbar besonders anstrengend. Rougerepertoire hat jetzt das zweite Kind im „Terrible Two“-Alter und reflektiert ziemlich gut, warum man meinen könnte, Zweijährige wären so schlimm.

Zum neuen Jahr machen Menschen gerne Vorsätze. Luisa nimmt sich vor, regelmäßiger Sport zu treiben und mit dem Videobloggen zu beginnen. Sie schreibt das sinnigerweise öffentlich auf, um den Druck zu erhöhen.

Sabria hat Annette interviewt. Irgendwie gefallen mir die Gespräche der beiden. Dieses Mal geht es um virtuelle und reale Kontakte und wie Annette es schafft, virtuell präsenter zu sein als viele Menschen im sogenannten echten Leben.

Eine lustige Beobachtung hat Kate über Deutschland gemacht. Tja, so ist das.

Und wer jetzt noch nicht genug hat, der kann sich bei Severin mit weiteren Linktipps versorgen. (Inklusive Zirkelschluss, wenn er im letzten Tipp auf diese Linktipps verweist.)

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here