Bonner Linktipps am Freitag: Die besten Linktipps über Rückenschmerzen, Klimawandel, Rheinische Landeskunde, Iren und Mützen mit Kopfhörern

0

Was für 1 Stau! Wer heute an diesem letzten Freitag der Woche abends durch die Straßen fuhr, konnte beim Blick in den Wagen nebenan den blanken Hass erkennen: Nichts ging mehr.

Deshalb sind nicht nur diese Linktipps zu spät, weil sie in ebenjenem Stau standen, sondern hat der Schreiber auch Rückenschmerzen. Dagegen helfen einbeinige Übungen, behauptet das Rückencamp. Gleich mal austesten.

Mit seiner Klimapolitik spät dran ist übrigens auch RWE. Der Essener Energiekonzern, der liebend gerne die nächsten tausend Jahre weiter Kohle verbrennen möchte, hat nicht nur große Probleme und Schuld mit den Folgekosten absaufender verseuchter Bergwerksstollen im Ruhrpott. Nein, auch von der anderen Seite der Welt muckt man auf: der peruanische Bergführer und Kleinbauer Saul Luciano Lliuya. Er möchte erreichen, dass RWE entsprechend seinem Anteil an der Verursachung des Klimawandels  für Schutzmaßnahmen an einem Gletschersee oberhalb der Andenstadt Huaraz aufkommt, berichtet Germanwatch.org

Endlich passiert etwas auch bei der Rheinischen Landeskunde, eines der ältesten Seminare der Universität Bonn, die bekanntlich mal mehr oder weniger, oft an falscher Stelle traditionell ist. Die Landeskunde existiert, trotz aller Versuche der letzten Rektoren, noch immer. Und hat jetzt, nachdem sie zwangsfusioniert mit der neueren Geschichte wurde, auch nach Jahren eine neue W3-Professur, berichtet histrhen.landesgeschichte.eu.

Irre sind oftmals auch die Iren, in vielerlei Dingen, nicht nur bei Fangesängen. Was sie aber so besonders macht, das meint studieren-weltweit herausgearbeitet zu haben. Darunter: Sie entschuldigen sich oft.

Heißer Scheiß als letztes: Mütze mit herausnehmbaren Kopfhörern. Man kann damit sogar telefonieren, ohne dass es jemand merkt.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here