Bonner Linktipps am Mittwoch: Digitales und Weihnachtliches

2

(vd) Wann ist ein Freund ein Freund? Über Social-Media-Freundschaften, Freund­schafts­an­fra­gen und al­les, was da­mit zu­sam­men­hängt, schreibt Kris­ti­ne Honig-Bock.

Di­gi­tal le­ben geht auch ho­hen Al­ter. An­net­te Schwindt hat sich mit Pau­lus Pe­ter­nell, Jahr­gang 1926 un­ter­hal­ten: „Di­gi­ta­li­sie­rung – ich fin­de es auf­re­gend, in­ter­es­sant, wich­tig und hilf­reich. Man muss sich nur in­ten­siv da­mit be­fas­sen und im­mer be­reit sein dazuzulernen“.

Wie geht die Ge­nera­ti­on Y mit Me­di­en um? Ein Schau­bild zeigt die Me­di­en­nut­zung der ca. von 1980 bis 2000 ge­bo­re­nen Amerikaner.

Auf die ku­rio­sen Fei­er­tag ha­be ich hier noch nie ver­linkt. Dies­mal ma­che ich aber ei­ne Aus­nah­me. Wie oft ha­be ich mir vor­ge­stellt, ein Zeit­rei­sen­der zu sein …

Ad­vents­zeit ist Glüh­wein­zeit. Viel­leicht nicht für al­le, aber für vie­le. Über den  Weihnachts(alp)traum Glüh­wein schreibt Leo.

Ad­vents­zeit ist auch Scho­koweih­nachts­mann­zeit. Da Kon­sum im­mer auch ein po­li­ti­scher Akt ist, ist der Weih­nachts­mann auch ein Po­li­ti­kum – oder et­wa nicht?

Ori­en­tie­rungs­los? Die­ses Fo­to hilft!

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

2 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein