Bonner Linktipps am Mittwoch: Instawandern, Feldpostkarten, Eierkränze und Wildkräuter

5

Bonner Linktipps(vd) Am Sonntag, den 17. Mai 2015, fand zum 44. Mal die knapp 26 Kilometer umfassende Volkswanderung „7 auf einen Streich“ durch das Siebengebirge statt. Mit mehr als 1.000 Teilnehmern ist die Traditionsveranstaltung ein Event, das zahlreiche Wanderer aus Nah und Fern an den Rhein führt. Mit dabei war als sogenannter Instawalker auch Sascha Hüsing. Auf seinem Blog Im Zug unterwegs berichtet er von seinen Eindrücken.

Über Opas Krieg haben wir auf Bundesstadt.com bereits berichtet und auch schon öfter auf Franz‘ Feldpostkarten verlinkt. Am 26. Mai 1915 schrieb er an die Eltern:
3. Feiertag Meine Lieben! Jetzt sind die Feiertage auch herum. Franz“.

Im Siebengebirge gibt es an Pfingsten den Brauch, einen Eierkranz zu basteln. Karin Krubeck (Curry and Culture) weiß mehr und hat auch die passenden Fotos.

Warum teure Kräuter im Supermarkt kaufen, wenn man auch mit Wildkräutern kochen kann? Sandra Franitza (Sandras Kochblog) stellt einige Wildkräuter mitsamt Kochidee vor.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

5 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here