Bonner Linktipps am Mittwoch: Über IT-Grundrechte, autonome Waffen, Barcamps und Müllvermeidung

4

Bonner Linktipps(vd) Heute setze ich mal einen Technikschwerpunkt: Christiane Schulzki-Haddouti (schulzki-haddouti.de) hat sich mit zahlenspielerisch mit Aufsichtsbehörden beschäftigt, die IT-Grundrechte wahren sollen. Bezüglich des Outputs des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sieht sie Luft nach oben.

Boris Hänßler hat auf seinem Blog Robotergesetze ein Interview mit Bonnie Docherty zum Thema autonome Waffen veröffentlicht: „Es ist nicht zu früh, solche problematischen Waffen zu diskutieren“, meint die Expertin von der Harvard Law School.

Ende Februar fand das erste Bonner Barcamp statt. Gunnar Sohn (Netzökonomie-Campus) teilt nun einige Gedanken von Winfried Felser mit, der den singulären Charakter des Events kritisiert. Barcamps, so Felser, fehle oft die Nachhaltigkeit und Vernetzung mit anderen relevanten Aktivitäten der Teilnehmer.

In Bonn-Duisdorf gibt es – ich wusste das bisher gar nicht – seit einem Jahr einen verpackungsfreien Laden. Die Macher von Bonn im Wandel (bonn-im-wandel.de) haben mit Hilke Deinet, die den Laden betreibt, ein sehr interessantes Interview geführt.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

4 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here