Bonner Linktipps am Mondienstag: Dies und das und von allem was

3

Ich könn­te jetzt ei­ne Ge­schich­te von ei­nem schlim­men Jet­lag und Abend­ter­mi­nen er­zäh­len, die plötz­lich auf­tauch­ten, aber das klingt so sehr nach ei­ner Aus­re­de, die sie auch ist, dass ich lie­ber ein­fach mal sa­ge: Ver­zei­hung, dass es ges­tern kei­ne Link­tipps gab. Da­für gibt es heu­te die dop­pel­te Portion.

Ab­neh­men durch Es­sen? Es klingt in­ter­es­sant, dass es Le­bens­mit­tel ge­ben soll, die mehr Ka­lo­rien ver­bren­nen, als man mit ih­nen auf­nimmt. Umstellung.info räumt je­doch mit die­sem My­thos auf.

Me­di­di­di er­zählt be­drü­cken­de Epi­so­den aus dem All­tag ei­nes Seniorenheims.

Ver­kno­te­te Kopf­hö­r­er­ka­bel in der Hand­ta­sche kennt je­der. „Miss Kon­fet­ti“ An­drea hat ei­ne be­stechend ein­fa­che Lö­sung da­für gefunden.

Ka­rin Kru­beck be­rich­tet von ih­rem re:publica-Besuch. Auch ich – so viel Ei­gen­wer­bung sei mir hier ge­stat­tet – ha­be ges­tern über mei­nen Ber­lin­auf­ent­halt berichtet.

Son­ja ver­gleicht ver­schie­de­ne (Getränke-)Behälter für zu­hau­se und un­ter­wegs, die auf Plas­tik ver­zich­ten. Da ist für je­den was dabei.

Du kannst nicht im­mer 70 sein“, sagt hpbonn und macht sich Ge­dan­ken um Wen­de­punk­te und das Al­ter allgemein.

Cou­po­ning ist der Be­ra­ter­aus­druck für Gut­schei­ne und Ra­batt­ak­tio­nen. Es sind Bin­sen­weis­hei­ten, die im Blog von KBN be­schrie­ben wer­den, die ei­nen Fo­kus auf Mo­bi­le Com­mer­ce le­gen, aber den­noch nicht we­ni­ger wahr: „Un­ter­neh­men soll­ten (…) vor­sich­tig mit Ra­bat­ten und Cou­pons umgehen.“

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

3 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein