Bonner Linktipps am Mondienstag, zielgruppengerecht serviert

0

Das Schöne daran, für zwei Tage Linktipps hintereinander zuständig zu sein: Man kann den ersten Tag auch mal vergessen und dann so tun, als wäre es Absicht gewesen.

Immer mehr Fashionblogger aus Bonn tauchen auf. Erst heute hat sich Sara vorgestellt. Da wollen wir auch mal einen passenden Linktipp abliefern. Datenkrake Sven hat sich das Top-Models-Finale angesehen und ausgewertet. Und zwar etwas, auf das ich nicht einmal mit viel Nachdenken gekommen wäre.

Das war jetzt eine zielgruppengerechte Ansprache. Oder habe ich Kristines Artikel falsch verstanden?

Die Zielgruppe der deutschen Mittelständler anzusprechen, ist nicht ganz so leicht. Vor allem, wenn es um die Digitalisierung geht, liegen wir zurück. Das schreibt auch das Bonnblog: “Tatsächlich ist der in seinem Mittelstandsbauch vom Maschinen- und Automobilbau geprägte Standort Deutschland zu lange überheblich mit der Digitalen Agenda umgegangen. Statt Neues zu denken wurde Bewährtes optimiert.”

Auch Touri-Blogger und andere Reisende will ich heute ansprechen. Severin hat zehn Orte herausgesucht, die nahe an Bonn sind und sich deshalb für Tagesausflüge sehr gut eignen.

Für Blogger gibt es auch noch einen Tipp für die Einbindung von Social-Media-Buttons. Die vom Heise-Verlag betreute Lösung Shariff sendet keine Daten der Besucher ohne deren Einwilligung. (Für WordPress gibt es übrigens eine sehr gute Plugin-Adaption namens Shariff Wrapper, die wir auch hier bei Bundesstadt.com einsetzen.)

Und für die, die immer noch nicht genug haben, haben wir zum Schluss noch eine Sammlung lustiger Tweets von Sebastian.

Bei der Rubrik “Bonner Linktipps” werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here