Bonner Linktipps am Montag: In die Ferne schweifen

0

Richten wir heute mal den Blick weg von Bonn, auch wenn das schwer fällt. Denn auch außerhalb gibt es viel zu entdecken.

Fragt mal Simone, die eher zufällig in Bremerhaven gelandet ist. Die Stadt zeigte sich von ihrer schönsten Seite: Ungeplantes Rendezvous mit Bremerhaven

Zu weit im Norden? Im Westen kann man auch etwas entdecken: die Niederlande. Wenn man dort studiert, möchte man vielleicht auch die Sprache lernen: Warum es nicht so einfach ist Niederländisch zu lernen wie man denkt

Noch näher dran ist das Kasbachtal. So wie Welovepubs war auch ich am Samstag auf den besonderen Weihnachtsmarkt eingeladen. Holger hat natürlich einen Fokus auf die dortige Brauerei, aber abgesehen von diesem Thema, bei dem ich nicht mitreden kann, beschreibt er auch gut meinen Eindruck davon: Alte Brauerei im Kasbachtal/ Kasbach-Ohlenberg/ Franz-Steffens-Straße

Und damit wären wir quasi schon wieder vor der eigenen Haustür angekommen. Da gibt es ja auch was zu kehren. Sabine beschreibt zum Beispiel, wie besonders das soziale System in Deutschland ist und warum es auf ganz Europa angewendet werden sollte: Was die soziale Arbeit in Deutschland auszeichnet.

Wie man auch sozial mittels Technik arbeiten kann, beschreibt Domingos, der auf einem Hackathon war: So war er für mich – der Hakathon neue Nähe

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here