Bonner Linktipps am Samstag (#keine): Hey, was ist los mit Euch? Ein Tipp für Bonner Blogger

10

Ein Novum – zumindest seitdem ich einen regelmäßigen Blick auf die Bonner Blogosphäre habe. Nicht ein einziger Betrag erschien gestern. Verwundert rieb ich mir heute morgen die Augen: Normalerweise erhält man den täglichen Newsletter mit den neuen Beiträgen des Vortages weit vor 7 Uhr. Aber da war keine E-Mail. Über 400 Blogs gibt es in Bonn und keiner sollte etwas geschrieben haben? Das kann doch nicht sein.

Nicht mal ein Bild der vielen Fotoblogger, die bei Bonner Blogs versammelt sind? Wie viele Bonner Fotoblogger gibt es eigentlich genau? Ein Blick auf die nach Themen sortierte Liste bei Bonner Blogs liefert Aufschluss: 32 Fotoblogger! Nicht gerade wenig, finde ich. Aber kein Bild gestern.

Am Freitag schon hatte sich Johannes über die schwache Blogaktivität gewundert und nach äußeren Faktoren gefragt. An „normalen“ Tage kommen zwischen 40 und 60 Beiträge. Am Donnerstag waren es 26 und gestern KEINER. Wenn man sowas nur im Voraus wüßte. Ein Bild, ein Text gestern – und dem Blogger wäre heute hier die ungeteilte Aufmerksamkeit gewiss gewesen.

Die Frage nach dem optimalen Veröffentlichungszeitpunkt ist bei Bloggern in Marketing und Werbung heiß diskutierter Scheiß mit ganz viel Orakel-Potenzial. Unterm Strich kann man sagen: Nichts genaues weiß man nicht – nur wird darum sehr viel Blabla gemacht. Für die Bonner Blogosphäre sieht das allerdings anders aus. Hier ist es sehr wohl möglich.

Daher dieser Tipp für Bonner Blogger: Wenn man sich BonnerBlogs.de geschlossen in seinen News-reader nimmt, kann man sehr schön sehen, wie viele Blogposts den Tag über erscheinen. Fakt ist:
Gestern wäre ein idealer Tag zum Bloggen gewesen – und man hätte es sogar wissen können.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

10 KOMMENTARE

  1. Okay, guter Tipp … dann klick ich mal eben durch 400 BonnerBlogs.de Sascha, vielleicht kannst Du mal danach schauen. Zumindest bei mir seh ich auf BonnerBlogs.de nur Links vom 15. Januar …

  2. Ja, der Feedreader ist hängen geblieben, kein Wunder bei mehr als 400 Blogs in BonnerBlogs.de. Ich bastele noch mal unter der Haube, dürfte gleich wieder anspringen.

  3. Okay :) alles klar. Ich wollte es heute morgen auch nicht recht glauben. Aber es kam eins zum anderen.

    Normalerweise werfe ich jeden Tag einen Blick in meinen Newsreader und vor allen Dingen in bonnerblogs.de – nur gestern nicht. Als ich heute morgen keine Mail erhalten habe, habe ich natürlich erst einmal auf bonnerblogs.de nachgeschaut. Da war tatsächlich der letzte Beitrag vom 15. Januar. Fand ich aber trotzdem sehr seltsam. Dann hab ich in die Readaktionsgruppe bei Facebook geschaut, ob da vielleicht ein Hinweis ist, dass die Api kaputt ist … Fehlanzeige. Bei Twitter in den Timelines von Dir und bonnerblogs.de nachgeschaut, ob es Hinweise auf eine Fehlfunktion gibt. Da war aber auch nix. Dass das nun gestern den ganzen Tag nicht aufgefallen sein sollte, konnte ich mir wiederum auch nicht so recht vorstellen, daher kam ich zu dem (Fehl)schluss, dass tatsächlich kein Beitrag erschienen ist … Normalerweise hätte ich gestern direkt die Frage gestellt, was denn mit dem Feed los ist. Nun ja, merke: Bei 400 Bloggern kann es einfach nicht sein, dass es einen Tag ohne Blogpost gibt.

  4. Hallo ihr Lieben,
    hat sich ja inzwischen alles aufgeklärt.
    Ich habe mich schon gewundert…denn ich hatte einen Artikel geschrieben. Aber ich war Samstag den ganzen Tag beschäftigt und Sonntag in Belgien und konnte Euch nicht Bescheid geben.

    Aber mal ne andere Frage….WIE geht das?
    “Wenn man sich Bon​ner​Blogs​.de geschlos­sen in sei­nen News-reader nimmt, kann man sehr schön sehen, wie viele Blog­posts den Tag über erschei­nen.” Schreibt mal einer eine Anlöeitung!? oder bin ich zu doof dafür?

  5. Hallo Michèle,
    ich weiß nicht welchen Newsreader Du nutzt, aber im Prinzip sollte es bei allen ähnlich funktionieren. Mein Newsreader ist z. B. Feedly (feedly.com). Unter „neue Inhalte hinzufügen“ (add new content) gebe ich einfach die komplette URL ein, also im Fall Bonner Blogs http://www.bonnerblogs.de/. Und das ist es auch schon. Jetzt kann ich sehen, dass heute, am 19. Januar, bis 12:20 Uhr insgesamt 22 Blogposts auf Bonner Blogs erschienen sind … Bei weiteren Fragen kannst Du mir gerne eine Mail schicken.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here