Bonner Linktipps am Samstag: Mehr als 120 Beiträge über Weihnachten

9

Drei Ta­ge gab es kei­ne Bon­ner Link­tipps. Trotz der Weih­nachts­fei­er­ta­ge sind über 120 Bei­trä­ge er­schie­nen. Die Bon­ner Blog­ger wa­ren al­so recht flei­ßig. Dem wol­len wir in nichts nach­ste­hen und so wer­fen wir ei­nen Blick nicht nur auf ges­tern, son­dern auf die ver­gan­ge­nen 4 Tage.

Dank des sich di­rekt an Weih­nach­ten an­schlie­ßen­den Wo­chen­en­des hält das Weih­nachts­ge­fühl noch ein biss­chen an. Da­her passt auch der ers­te Link­tipp mit dem mu­si­ka­li­schen Klas­si­ker „Schnee­flöck­chen, Weiß­röck­chen“. Halt, stopp, das ist kein Witz. Die­ser Vor­trag auf dem Blog der „Ak­ti­on Mensch“ ist des­halb be­son­ders, weil der Lied­text in Ge­bär­den­spra­che um­ge­setzt ist. Ein­mal mit Ton an­hö­ren und beim zwei­ten Mal oh­ne! Ich war sehr über­rascht, wie ver­lo­ren ich war, als ich nur die Ge­bär­den oh­ne den Ton sah.

Wir blei­ben beim The­ma Schnee­flöck­chen. Das Fa­mi­li­en­por­tal Mos­ki­to schlägt 5 Aus­flugs­zie­le hier in der Re­gi­on vor, wenn man ein biss­chen Win­ter­sport be­trei­ben will.

Eben­falls pas­send zu Weih­nach­ten sind die Wor­te, die Papst Fran­zis­kus an sei­ne Ku­rie ge­rich­tet hat, fin­det Cars­ten Ku­bicki. Nur so­viel: Es geht um Ver­feh­lun­gen. Egal wie man zur ka­tho­li­schen Kir­che steht, man kann nur kon­sta­tie­ren, dass das ak­tu­el­le Ober­haupt für päpst­li­che Ver­hält­nis­se ziem­lich viel Klar­text redet.

Ge­ra­de die­ser Ta­ge stell­te ich mir die Fra­ge, was ei­gent­lich die­se Sü­ßig­kei­ten, die aus­se­hen wie bun­te Spa­zier­stö­cke, mit Weih­nach­ten zu tun ha­ben. Just ges­tern fand ich die Ant­wort auf mei­ne Fra­ge. Und es gibt so­gar ei­nen ei­ge­nen Fei­er­tag für die­se Sü­ßig­keit: Den Na­tio­nal Can­dy Ca­ne Day und der kommt, wie soll­te es an­ders sein, aus den USA. Was aber ein Chor­lei­ter des Köl­ner Doms da­mit zu tun hat, kann man auf kuriose-feiertage.de nach­le­sen.

Am Jah­res­en­de wird ger­ne Bi­lanz ge­zo­gen. Das macht auch Kris­ti­ne Ho­nig für ihr Blog. Ein­gent­lich will ich gar nicht im Spe­zi­el­len die­sen Bei­trag emp­feh­len, son­dern gleich ihr gan­zes Blog. Es han­delt sich hier­bei zwar um ein Fach­blog zum The­ma So­cial Me­dia im Tou­ris­mus, wer sich aber für das kom­men­de Jahr vor­ge­nom­men hat, mehr mit dem So­cial Web zu be­schäf­ti­gen, der ist hier ab­so­lut rich­tig. Klar und an­schau­lich kommt sie auf den Punkt und viel­fach las­sen sich ih­re Blog­posts sehr gut auf an­de­re Be­rei­che übertragen.

Bi­lanz zieht auch das Blog Welt­wirt­schafts­kri­se 2.0. Am 1. Ja­nu­ar gibt es seit 10 Jah­ren Hartz IV. In dem kur­zen Bei­trag zi­tiert der Au­tor aus ei­nem Kom­men­tar des Po­li­to­lo­gen Chris­toph But­ter­weg­ge, der da­zu in der Süd­deut­schen Zei­tung Stel­lung nimmt.

Um das rich­ti­ge Zi­tie­ren und um In­for­ma­ti­ons­kom­pe­tenz geht es auf bibliothekarisch.de. Und wem die dort ver­link­te Web­site esay­bib bis­her kein Be­griff war, soll­te sich die­se „book­mar­ken“.

Mit gro­ßem Ge­nuss ha­be ich ein wun­der­ba­res Plä­doy­er für ge­druck­te Zeit­schrif­ten und ge­gen die Online-Only-Obsession der Bran­che ge­le­sen. Shiftmag.de ver­linkt auf die­sen Beitrag.

Zum Ab­schluss et­was Ku­li­na­ri­sches. Ein Re­zept für Döp­pe­koo­che vom Kü­chen­jun­gen: Ein­fach bei den Zu­ta­ten, ein­fach in der Zu­be­rei­tung. Ge­nau wie ich es mag. Das könn­te et­was für Sil­ves­ter sein.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs ein oder meh­re­re Ta­ges­links prä­sen­tiert und kommentiert.

9 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein