Bonner Linktipps an Fronleichnam: Unterwegs

5

Heute sind die Fronleichnamsprozessionen unterwegs. Auch gestern war ein übergreifendes Thema in den Bonner Blogs Bewegung, Reisen, unterwegs sein.

Okay, Paternoster sind derzeit nicht unterwegs. Sie dürfen neuerdings nicht mehr einfach so benutzt werden. Anlässlich dieser neuen Regelungen erzählt Rosa, wie sie ihren Mann auf einer Paternosterfahrt kennenlernte. Es ist traurig, wenn man bedenkt, dass jetzt eine Partnervermittlungsmöglichkeit wegfällt.

Gut unterwegs sein kann man zum Beispiel mit dem Fahrrad. „Rougerepertoire“ thematisiert Fahrradhelme: „Wir können aber nicht von unseren Kindern verlangen, dass sie Helme tragen, weil es sonst zu gefährlich ist, wenn wir selber keine tragen.“ Ein wichtiges Thema.

Wen es noch weiter weg zieht, weil er zum Beispiel mit dem Flugzeug unterwegs ist oder sich öfter in Hostels aufhält, für den hat Weltreisejunkie Robin zehn wertvolle Tipps für Dinge, die man auf Reisen immer dabei haben sollte.

Aber warum in die Ferne schweifen? Zum verlängerten Wochenende ist einiges in Bonn los. Torsten von „Meine Altstadt“ gibt Tipps und Hinweise zu Veranstaltungen.

Schon unterwegs waren die Leute vom Coder Dojo Bonn. Eine sinnvolle Sache für Bastelfreunde. Das nächste Treffen ist schon in zwei Wochen.

Das Foto des Tages kommt von einem Tier, das keine Flugreisen buchen muss, um die Welt von oben zu sehen.

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Feiertag!

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

5 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here