Bonner Linktipps für den donnernden Freitag: Es geht los!

0

Es pas­siert nicht oft, dass gleich zwei Linktipp-Autoren hin­ter­ein­an­der ver­hin­dert sind. Noch sel­te­ner pas­siert es, dass ich da­für ein­sprin­ge. Aber ich will es un­be­dingt ver­kün­den: ES GEHT LOS!

Was los geht? Na, die Kirsch­blü­te na­tür­lich. Mei­ne Gü­te, ha­ben wir lan­ge dar­auf war­ten müs­sen. Aber jetzt be­ginnt der „Hot­spot Heer­stra­ße“ end­lich, ro­sa zu er­blü­hen. Hingehen!

Noch bun­ter sind nur die Emp­feh­lun­gen aus Bon­ner Blogs der ver­gan­ge­nen zwei Tage.

Es soll ja Leu­te ge­ben, die sich ins Frei­be­ruf­ler­tum be­ge­ben. Ja­na vom Chap­ter One Mag hat neun Tipps, wie man an Auf­trä­ge kom­men kann. Sehens- und lesenswert!

Die weib­li­che Re­gel ist ei­ne Ge­schich­te vol­ler Miss­ver­ständ­nis­se. War­um mit Tam­pons die Schei­den­flo­ra ka­putt ma­chen, wenn es doch an­de­re Mög­lich­kei­ten gibt? (Ja, ich ha­be den Ar­ti­kel gelesen.)

Link­buil­ding ist ein wich­ti­ger Be­stand­teil bei such­ma­schi­nen­op­ti­mie­ren­den Maß­nah­men. Sagt Jo­han­nes Beus von Sistrix.

Als jun­ger Fuß­bal­ler muss man die Mil­lio­nen nicht in teu­re Au­tos und Frau­en in­ves­tie­ren. Be­haup­tet Ex-Profi Si­mon Rol­fes je­den­falls im In­ter­view mit dem Shift-Magazin.

Rü­cken­übun­gen sind wich­tig, ge­ra­de im Büromenschen-Alltag. Da­für gibt es grö­ße­re und klei­ne­re Hilfs­mit­tel. Das Mi­ni­band ist eher ein klei­nes. Aber auch das kann was!

Ku­ba ist ein in­ter­es­san­tes Land, das ich auch ger­ne mal be­su­chen wür­de. In jüngs­ter Zeit pas­siert dort viel. Si­mo­ne Blasch­ke be­rich­tet, wie nicht nur Oba­ma, son­dern auch die Rol­ling Stones für ei­nen Wan­del sorgen.

Die Be­frei­ung des Kon­zen­tra­ti­ons­la­gers Ausch­witz ist schon über 71 Jah­re her. Mo­ritz Re­her be­rich­tet von sei­ner Rei­se dort­hin und dass er tat­säch­lich noch ei­nen Zeit­zeu­gen ge­fun­den hat, der ge­dul­dig erzählte.

Der Bon­ner Wap­pen­lö­we hat hier bei Bundesstadt.com auch schon ein­mal ge­brüllt, wur­de dann aber aus Grün­den der Ver­wech­sel­bar­keit wie­der ent­fernt. Was es mit dem Tier auf sich hat, er­zählt Bonn für al­le in leich­ter Sprache.

Die Be­mü­hun­gen um Bon­ner Rad­fah­rer ge­hen wei­ter. Das Ziel, Fahr­rad­haupt­stadt zu wer­den, wur­de auf­ge­ge­ben, wie die se­riö­se Rhei­ni­sche Ta­ges­post be­rich­tet. Aber Bonn kennt sich ja mit dem Haupt­stadt­ver­lust aus und ruft nun selbst­be­wusst ein neu­es Ziel aus: Fahr­rad­bun­des­stadt wer­den! (Ich muss mir mal die Do­main da­zu sichern.)

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein