Bonner Linktipps vom Mittwoch: Zwischen den Jahren

0

Zwischen den Jahren kann es schon mal passieren, dass man sich einen Tag verspätet. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Hier sind die Bonner Linktipps am Donnerstag vom Mittwoch mit den besten Posts vom Dienstag.

Weihnachten

Weihnachten ist noch nicht allzu lange her. In der Regel verbringt man Weihnachten zu Hause, doch vielleicht hat der ein oder andere die Festtage auch schon mal im Ausland verbracht. Julia Friedrich studiert in Genua und fasst zusammen, was ein italienisches Weihnachten ausmacht und wer „Babbo Natale“ ist.

Noch ein gutes Stück persönlicher wird es beim Rheinland-Blogger Dieter Wimmers, der vom zweiten Weihnachtsfeiertag berichtet. Richtig entspannt ging es bei ihm allerdings nicht zu: „Eine strenge Organisation und ein straffer Zeitplan, das brauchten wir in diesem Jahr am Zweiten Weihnachtsfeiertag, um die zeitliche Abfolge handhaben können.“

Aktivitäten zwischen den Jahren

Wer zwischen den Jahren etwas Zeit hat und gerne nach draußen geht, für den ist eventuell der Kölner Weg eine Option. In 13 oder auch 17 Etappen läuft man von Köln nach Königswinter (oder auch umgekehrt). Für den Bonner bietet sich als Tagesausflug die letzte Etappe von Rottbitze bis zum Drachenschloss (bzw. Königswinter an).

Ist das Zwischen-den-Jahren-Programm voll oder will man lieber den ganzen Tag auf der Couch liegen, so bietet sich im Januar der Besuch des Plenarsaals des ehemaligen Deutschen Bundestags an. Bonn für alle hat dazu alle wichtigen Informationen zusammengetragen.

Wer noch kein Silvesterprogramm hat und eines sucht: CityLights BN hat ein Best of Bälle, Parties, Feuerwerk in BN/SU zusammengestellt. Last-Minute-Planer finden dort die ein oder andere Anregung zur Gestaltung des Silvesterabends in Bonn und Umgebung.

Bei der Rubrik Bonner Linktipps werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here