Bonner Linktipps zum Dienstag: Protest auf dem Friedensplatz, Trinken im Ahrtal und mal wieder das Festspielhaus

1

Die heutige Ausgabe der Linktipps, die ausnahmsweise mal zur Primetime erscheint, widmet sich im Wesentlichen drei Themen.

Beginnen wir – einmal wieder – mit dem Thema Festspielhaus. Viel wurde dazu gesagt, diskutiert, analysiert und kritisiert. Dabei tendiert die Meinung der Bonner Online-Community eher zu einem „Dagegen“, zumindest gefühlt. Auch ich selbst bin davor wohl nicht gefeit, bereitet mir ein solches Prestigeprojekt mit wenig Nutzen, aber umso höheren Kosten großen Argwohn – wenn woanders Bibliotheken und Schwimmbäder geschlossen werden und die Infrastruktur verfällt. Ein eher selten gelesenes Argument gegen die Kritiker/innen des Projekts formuliert nun Stephan Eisel – er spricht sich explizit für das Festspielhaus aus, paradoxerweise vor allem aus finanziellen Gründen.

Wir alle haben sie noch in Erinnerung – die schrecklichen Bilder aus Bangladesh, als vor zwei Jahren 1.134 Menschen den Tod in den Trümmern einer Kleiderfabrik fanden. Und was hat sich seitdem geändert? Nicht viel. Vor allem die Überlebenden haben es extrem schwer, während die großen Modeketten einfach so weitermachen wie bisher. Deswegen demonstriert das Bündnis FEMNET auf dem Bonner Friedensplatz am Donnerstag, dem 23. April, gegen diese unhaltbaren Zustände vor der Benetton-Filiale. Klar, die MitarbeiterInnen des einzelnen Ladens können da recht wenig für, aber es geht um das Zeichen.

Während nun woanders Zeichen gesetzt werden, geht man im Ahrtal meistens einen trinken. Den netten kleinen Bericht aus meiner Heimat kann ich in den Linktipps kaum ignorieren – zwar ist der Tag der offenen Weinkeller im Prinzip nur eine weitere Tourismus-Masche, aber durch den Bericht eines ortsansässigen Arbeitskollegen wurde mir bestätigt, dass es sich trotzdem gelohnt haben muss. Der Mann war am Tag darauf ziemlich fertig, aber auch sehr begeistert.

Last but not least: Ein schönes Himmelsfoto von Daily Dachfenster. Allerdings nur bedingt für Fans von Verschwörungstheorien geeignet.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here