Bonner Weihnachtsmärkte

3

Auch in diesem Jahr weihnachtet es marktlich – oder so ähnlich. In Bonn finden wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte statt, der größte wie immer auf dem Münsterplatz (mit angrenzenden Gebieten), der bis zum 23. Dezember täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet ist. Der traditionelle Bonner Weihnachtsmarkt lockt mit mehr als 170 Ständen nicht nur Einheimische an.

Daneben gibt es aber wie jedes Jahr eine Menge weitere besuchenswerte Orte für Glühwein-, Bratwurst- und Weihnachtsdeko-Fans. Allen voran der Nikolausmarkt in Bad Godesberg, der ebenfalls bis zum 23. Dezember täglich geöffnet ist. Aber auch die Kurzzeitmärkte in Mehlem, Beuel und Duisdorf (alle nur dieses Wochenende), Oberkassel (5. und 6.12.), Holzlarer Mühle, Lannesdorf und Friesdorf (jeweils nur am Nikolaustag) sind einen Besuch wert. (Viele weitere Informationen hat bonn.de gesammelt.)

Warum also in die Ferne schweifen, wenn der Glühwein ist so nah? Wir sehen uns!

Foto: Matyas Rehak / Shutterstock.com

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here