Der Bonner Bloglink am Montag

7

Ich pro­bie­re die Eta­blie­rung ei­ner neu­en Ru­brik bei Bundesstadt.com. Ich ver­su­che, je­den Tag den ak­tu­el­len News­let­ter der Bon­ner Blogs zu durch­fors­ten und euch die in­ter­es­san­tes­ten Links aus der Bon­ner Blo­go­sphä­re hier mit ein paar Ge­leit­wor­ten zu übermitteln.

Bibliothekarisch.de: Die JIM-Studie 2014: “Die Ta­ges­zei­tung als glaub­wür­digs­te Me­di­en­gat­tung von Jugendlichen”

Wolf­gang Kai­ser ver­linkt die ak­tu­el­le JIM-Studie, wo­bei JIM für „Ju­gend, In­for­ma­ti­on, (Multi-) Me­dia“ steht. Be­fragt wer­den in die­ser fort­lau­fen­den Stu­die je­des Jahr 12- bis 19-Jährige zu ih­rem Me­di­en­kon­sum. Un­ter an­de­rem her­aus­ge­kom­men ist der schon häu­fi­ger un­ter­stell­te Platt­form­wan­del. Ju­gend­li­che be­we­gen sich weg von Face­book und hin zu Whats­app oder all­ge­mei­ner ge­sagt von of­fe­nen Platt­for­men hin zu ge­schlos­se­nen, pri­va­ten Grup­pen. Ei­ne völ­lig na­tür­li­che und lo­gi­sche Ent­wick­lung, die den­noch man­chen zu über­ra­schen scheint. Noch mehr In­for­ma­tio­nen gibt es im ver­link­ten Blog­bei­trag und in der dort ver­link­ten Studie.

7 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein