Niklas – und der Rhein fließt aufwärts

9

Seit ges­tern Abend fegt Tief Ni­klas über Deutsch­land hin­weg und mach­te auch um das Rhein­land und Bonn kei­nen Bo­gen. Aus dem 27. Stock des Post-Towers sah das heu­te so aus:

niklas1131

Ge­gen halb 12 schien die Son­ne, aber Gisch­t­krön­chen auf dem Rhein las­sen den star­ken Wind erahnen.

niklas1425

Um 14:25 Uhr um­tost Re­gen den Turm…

niklas1426

… doch schon ei­ne Mi­nu­te spä­ter reißt der Him­mel auf und malt die­sen schö­nen Re­gen­bo­gen un­ter mein Büro.

niklas1510

Kurz nach 15 Uhr ist der Him­mel blau, den­noch bläst der Wind hef­tig und lässt den Turm knar­zen wie ein al­tes Schiff.

niklas1633

Kurz nach 16:30 Uhr zieht es sich wie­der zu.

niklas1725

Knapp ei­ne Stun­de spä­ter rei­ßen die Wol­ken wie­der auf, da­für er­scheint der Rhein grün. Au­ßer­dem fließt er auf­wärts, se­hen Sie selbst:

Hier kli­cken, um den In­halt von You­Tube anzuzeigen. 
Er­fah­re mehr in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von YouTube. 

(Fo­tos: Cars­ten Kubicki)

9 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein