Die Rockaue wird Eintritt kosten

0

Am 11. Ju­li wird die Rockaue die Nach­fol­ge der Rhein­kul­tur an­tre­ten. Mit Jen­ni­fer Ros­tock und Schand­maul ha­ben sich auch schon ers­te Head­liner an­ge­kün­digt, die auf­hor­chen las­sen. Das mit Span­nung er­war­te­te Event wird aber nicht wie sein Vor­gän­ger gra­tis zu­gäng­lich sein, son­dern Ein­tritt kos­ten. Al­ler­dings hal­ten sich die Auf­wen­dun­gen mit 9,90 Eu­ro (Early-bird-Tickets) bzw. 12,50 Eu­ro in Gren­zen. (Ti­ckets gibt es hier.)

Wenn man be­denkt, wie voll die Rhein­kul­tu­ren wa­ren und wie schwer das Rein­kom­men war, wenn man nicht recht­zei­tig dort war, ist das viel­leicht auch ei­ne gu­te Entscheidung.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein