Am 20. Au­gust von et­was vor? Nein? Dann ab zum Green Juice Fes­ti­val im Park in Bonn-Beuel . Euch er­war­ten Top Stars wie die Do­no­ts, Le Fly und vie­le mehr.

Impressionen am 22. August 2015 während dem Musikfestival Green Juice in Bonn auf der Bühne. Bild: Rainer Keuenhof
Im­pres­sio­nen am 22. Au­gust 2015 wäh­rend dem Mu­sik­fes­ti­val Green Juice in Bonn auf der Büh­ne. Bild: Rai­ner Keuenhof

Wir ha­ben die­ses Jahr noch ein­mal ei­nen drauf­ge­legt und mehr Bands als je zu­vor ge­bucht. Da­für ha­ben wir ex­tra den Ein­lass noch ei­ne Stun­de vor­ver­legt“, so Mit-Veranstalter Si­mon Rei­nin­ger. Elf Bands und DJs tre­ten zwi­schen 11:30 und 23 Uhr auf den zwei Open Air-Bühnen vor bis zu 7.500 Be­su­chern auf. Da­zu kom­men sechs wei­te­re re­gio­na­le New­co­mer beim ein­tritts­frei­en Warm Up am Vor­tag. Beim Li­ne Up setzt das Green Juice Fes­ti­val noch im­mer auf ein durch­dach­tes Pro­gramm ak­tu­el­ler, schwer­punkt­mä­ßig deutsch­spra­chi­ger Gi­tar­ren­mu­sik mit bun­des­weit er­folg­rei­chen Bands und re­gio­na­len New­co­mern. Head­liner der Haupt­büh­ne sind in die­sem Jahr die Pop-Punk-Größen von den „Do­no­ts“ aus Ibbenbüren.

Als Co-Headliner fun­giert die Band „Le Fly“ ei­ne gro­ße Por­ti­on Punk­rock, ver­mengt mit Ska und Hip Hop. „The In­ters­phe­re“ bie­ten ein kur­zes In­ter­mez­zo für Lieb­ha­ber auf­wän­di­ge­rer Song-Arrangements zwi­schen Progressive- und Al­ter­na­ti­ve Rock, be­vor die Kol­le­gen von Schmutz­ki und „Kmpf­sprt“ Indie- be­zie­hungs­wei­se Post­hard­core be­ein­fluss­ten Punk­rock auf die Büh­ne brin­gen. Als re­gio­na­le New­co­mer sind „Ci­ty Light Thief“, „Flash For­ward“ und „Land­gang“ mit Post-Punk, Col­le­ge Rock und Indie-Rock mit da­bei. Den Opener-Slot be­legt das Neo-Pop-Duo „Ju­ri“ – denn schließ­lich soll­te man sich vor je­der in­ten­si­ven Pogo-Session an­ge­mes­sen aufwärmen.

Bild: Green Juice
Bild: Green Juice

Zu­sätz­lich zum ei­gent­li­chen Fes­ti­val fin­det am Vor­tag (19.8.) das ein­tritts­freie Green Juice Warm Up auf dem Fes­ti­val­ge­län­de statt. Hier prä­sen­tie­ren sich zwi­schen 17 und 22 Uhr, un­ter an­de­rem mit „Roughix, „Lam­pen­schirm“, sechs jun­ge, ta­len­tier­te Bands aus der Re­gi­on. „Schließ­lich ist es un­ser Haupt-Ziel mit dem Green Juice Fes­ti­val, et­was für die jun­ge Mu­sik­kul­tur in der Re­gi­on zu tun“, er­klärt Mit-Veranstalter Fe­lix Wey­ra­ther. „Kon­zer­te und Fes­ti­vals müs­sen ein Teil der Kul­tur­land­schaft bleiben.“

Ter­min: 20. Au­gust 2016,
Ein­lass 11:30 Uhr (Warm Up: 19.8., 16 Uhr)
Ort: Park in Bonn-Beuel Neu-Vilich, 53229 Bonn
Line-Up: Do­no­ts, Le Fly, The In­ters­phe­re, Schmutz­ki, Kmpf­sprt, Ci­ty Light Thief und vie­le mehr
Ein­tritt: 13 Eu­ro im Vor­ver­kauf, 18 Eu­ro an der Abend­kas­se (Warm Up: kostenlos!)
Ti­ckets un­ter: www.green-juice.de, www.bonnticket.de und an al­len be­kann­ten VVK-Stellen

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein