Am 20. August von etwas vor? Nein? Dann ab zum Green Juice Festival im Park in Bonn-Beuel . Euch erwarten Top Stars wie die Donots, Le Fly und viele mehr.

Impressionen am 22. August 2015 während dem Musikfestival Green Juice in Bonn auf der Bühne. Bild: Rainer Keuenhof
Impressionen am 22. August 2015 während dem Musikfestival Green Juice in Bonn auf der Bühne. Bild: Rainer Keuenhof

„Wir haben dieses Jahr noch einmal einen draufgelegt und mehr Bands als je zuvor gebucht. Dafür haben wir extra den Einlass noch eine Stunde vorverlegt“, so Mit-Veranstalter Simon Reininger. Elf Bands und DJs treten zwischen 11:30 und 23 Uhr auf den zwei Open Air-Bühnen vor bis zu 7.500 Besuchern auf. Dazu kommen sechs weitere regionale Newcomer beim eintrittsfreien Warm Up am Vortag. Beim Line Up setzt das Green Juice Festival noch immer auf ein durchdachtes Programm aktueller, schwerpunktmäßig deutschsprachiger Gitarrenmusik mit bundesweit erfolgreichen Bands und regionalen Newcomern. Headliner der Hauptbühne sind in diesem Jahr die Pop-Punk-Größen von den „Donots“ aus Ibbenbüren.

Als Co-Headliner fungiert die Band „Le Fly“ eine große Portion Punkrock, vermengt mit Ska und Hip Hop. „The Intersphere“ bieten ein kurzes Intermezzo für Liebhaber aufwändigerer Song-Arrangements zwischen Progressive- und Alternative Rock, bevor die Kollegen von Schmutzki und „Kmpfsprt“ Indie- beziehungsweise Posthardcore beeinflussten Punkrock auf die Bühne bringen. Als regionale Newcomer sind „City Light Thief“, „Flash Forward“ und „Landgang“ mit Post-Punk, College Rock und Indie-Rock mit dabei. Den Opener-Slot belegt das Neo-Pop-Duo „Juri“ – denn schließlich sollte man sich vor jeder intensiven Pogo-Session angemessen aufwärmen.

Bild: Green Juice
Bild: Green Juice

Zusätzlich zum eigentlichen Festival findet am Vortag (19.8.) das eintrittsfreie Green Juice Warm Up auf dem Festivalgelände statt. Hier präsentieren sich zwischen 17 und 22 Uhr, unter anderem mit „Roughix, „Lampenschirm“, sechs junge, talentierte Bands aus der Region. „Schließlich ist es unser Haupt-Ziel mit dem Green Juice Festival, etwas für die junge Musikkultur in der Region zu tun“, erklärt Mit-Veranstalter Felix Weyrather. „Konzerte und Festivals müssen ein Teil der Kulturlandschaft bleiben.“

Termin: 20. August 2016,
Einlass 11:30 Uhr (Warm Up: 19.8., 16 Uhr)
Ort: Park in Bonn-Beuel Neu-Vilich, 53229 Bonn
Line-Up: Donots, Le Fly, The Intersphere, Schmutzki, Kmpfsprt, City Light Thief und viele mehr
Eintritt: 13 Euro im Vorverkauf, 18 Euro an der Abendkasse (Warm Up: kostenlos!)
Tickets unter: www.green-juice.de, www.bonnticket.de und an allen bekannten VVK-Stellen

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here