Verspätete Bonner Linktipps am Dienstag

0

Räus­per­po­päus­per. Ganz even­tu­ell ha­be ich ges­tern ver­pennt, dass Diens­tag ist.

Viel­leicht wäh­ne ich mich ge­dank­lich schon im Ur­laub. Der ist aber noch lan­ge hin. Hm. Ma­ra da­ge­gen war schon weg und hat mit ih­rer Fa­mi­lie of­fen­bar ei­nen Strand­ur­laub ge­nos­sen. Da­von hat sie auch et­was mitgebracht:

https://nochmehrzwillingsblog.wordpress.com/2016/08/08/die-zehn-haeufigsten-saetze-von-kindern-im-strandurlaub/

Manch ei­ner fragt sich ja, was das mit dem Blog­gen soll. War­um schreibt je­mand sol­che Sa­chen ins In­ter­net, wo sie je­der le­sen kann? Nun, die Mo­ti­ve sind wahr­schein­lich so viel­fäl­tig wie die Men­schen, die Blogs schrei­ben. Aber ich fin­de, Ade­nau­er­hut be­schreibt das schon ganz gut:

http://adenauerhut.de/bloggen-vom-sinn-und-unsinn/

Cars­ten fin­det nichts Schlim­mes an Über­wa­chung. Dar­über kann man vor­treff­lich dis­ku­tie­ren, denn per­sön­lich hal­te ich nichts von „wer nichts zu ver­ber­gen hat, hat nichts zu befürchten“.

Hier kli­cken, um den In­halt von alltaeglichesundausgedachtes.com anzuzeigen 

Und am En­de ein Ap­pell aus ei­ge­ner Er­fah­rung: Ge­ra­de Bild­schirm­ar­bei­ten­de müs­sen sich um ih­ren Rü­cken küm­mern! Jo­se­phi­ne zeigt sie­ben Yoga-Übungen, um die­sen emp­find­li­chen Be­reich zu stär­ken. Vie­len Dank!

http://hippieintheheart.com/7-yoga-uebungen-fuer-einen-starken-ruecken/

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein