Tipp: „Lach mal was mit wünschdirwas“: Benefizabend im Bonner Pantheon Theater für kranke Kinder

2

„Aller guten Dinge sind drei“. Das gilt auch für den Benefizabend „Lach mal was mit wünschdirwas“, der zum dritten Mal im Pantheon Theater stattfindet. Der Erlös kommt wieder komplett dem Verein „wünschdirwas e.V.“ zugute, der seit 25 Jahren schwer kranken Kindern und Jugendlichen besondere Herzenswünsche erfüllt. In diesen zweieinhalb Jahrzehnten haben die fest angestellten Mitarbeiter und die inzwischen 160 Ehrenamtler schon über 7.000 Kinderträume wahr gemacht und so dafür gesorgt, dass die kleinen Patienten wieder lachen und neuen Lebensmut schöpfen können.

Unter Verzicht auf ihre Gage stehen am Montag, den 10. November 2014 folgende Künstler auf der Pantheon-Bühne:
– das „schwarzhumorig“-schlagfertige Showtalent Dave Davis,
– der kritisch-kluge Karnevalist Jürgen B. Hausmann,
– der subtil-süffisante Sympathieträger Matthias Reuter,
– der lyrisch-leidenschaftliche Liedermacher Roger Stein und
– das amüsant-anarchistische Ausnahmeduo „Zärtlichkeiten mit Freunden“.

Initiiert und moderiert wird der Abend von der kabarettistisch-komischen Kinderärztin Sandra Niggemann – und meisterhaft melodisch begleitet von den Musikern Bianka Kerres und Hans Fücker. Wieder gibt es Kabarett und Comedy, Klamauk und Klaviermusik, Kritisches und Kurioses, kurzum: Kunst und Kultur für einen richtig guten Zweck!

Tickets im Pantheon Theater, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.pantheon.de und www.bonnticket.de.

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here