Bonner Linktipps am Montag: Was vom Sonnensonntag übrig bleibt

0

Ges­tern war tol­les Wet­ter, oder? Merkt man so­fort bei den Bon­ner Blogs, de­ren Bei­trä­ge ges­tern ähn­lich spär­lich aus­fie­len wie sonst an Weih­nach­ten. Heißt aber nicht, dass da nicht trotz­dem Le­sens­wer­tes dar­un­ter wäre.

Zu­erst ein­mal war ja ges­tern Wahl für drei Land­ta­ge. Die ist nicht für je­den er­freu­lich zu En­de ge­gan­gen. Die Öche­rin regt sich in ei­nem Ab­satz auf, SPD-Mann Ma­xim ist schon fast ver­zwei­felt (und auch ein we­nig froh mit Blick auf Rheinland-Pfalz).

Mine­craft ist für mich ein Buch mit sie­ben Sie­geln. Aber es soll Leu­te ge­ben, die dort sehr ak­tiv sind. Sven zum Bei­spiel, der ein Vi­deo aus­ge­gra­ben hat, wie man ei­ne Eisenbahn-T-Kreuzung her­stel­len kann. (So­gar bei Sim­ci­ty 2000 ging das da­mals leich­ter. Aber viel­leicht macht das auch den Reiz von Mine­craft aus.)

12 von 12“ heißt die Ak­ti­on, zu der vie­le Blog­ger je­weils am zwölf­ten des Mo­nats zwölf Bil­der von ih­rem All­tag ma­chen. Ich mag die­se pri­va­ten Ein­bli­cke in oft Ba­na­les sehr, mer­ke aber selbst im­mer erst am Tag da­nach, dass ich mei­nen Ein­satz wie­der ver­passt ha­be. Im Ge­gen­satz zu Con­ny, die ih­re „klei­ne Welt“ präsentiert.

Zum Schluss noch ein In­ter­view. An­net­te hat Jan-Peter im Schei­ne der Facebook-Button-Diskussion be­fragt. „Kei­ne Angst vor Tech­nik!“ ist ei­ne schö­ne Auf­for­de­rung aus dem Interview.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein