Bonner Linktipps am Dienstag: Braunkohle, USA, Fantasy-Filmfest und Arbeitszeiten

2

Die Bon­ner Blogs neh­men wie­der Nor­mal­be­trieb auf und so­gar der News­let­ter funk­tio­niert wie­der. Es sieht nach ei­nem gu­ten Wo­chen­be­ginn aus.

Das erns­te The­ma zu­erst. Mar­kus Do­bstadt schreibt in ei­nem län­ge­ren Ar­ti­kel über Braun­koh­le: „Kein an­de­res Land [als Deutsch­land –Red.] för­dert – in ab­so­lu­ten Zah­len – mehr von dem kli­ma­schäd­lichs­ten al­ler fos­si­len En­er­gie­trä­ger. Und kei­nes er­zeugt da­mit mehr Strom.“ Dar­über soll­te man nachdenken.

Und da­mit zu­fäl­lig zu den ak­tu­el­len Klima-Schlagzeilen pas­send in die USA. Nach ei­nem Jahr in Utah bringt Aus­tausch­schü­ler Ju­li­us Hab­bich wert­vol­le Tipps mit, wie man sich gut und schnell in den Staa­ten in­te­grie­ren kann.

Frau El­le­bil ist noch in den USA, um ge­nau zu sein in New York. Sie bleibt auch nicht ein gan­zes Jahr, al­so kann sie be­quem ta­ge­wei­se berichten.

Das Fantasy-Filmfest steht an. Für Fans sind das knapp zwei Wo­chen, die haupt­säch­lich in dunk­len Räu­men ver­bracht wer­den. Das Blog Film­fut­ter hat ei­nen aus­führ­li­chen Vorabbericht.

Und wem das jetzt al­les in Ar­beit aus­ar­tet: Über die­sen The­men­be­reich hat sich Bundesstadt.com-Autor Cars­ten Ku­bicki Ge­dan­ken gemacht.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

2 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein