Bonner Linktipps am Dienstag: Gegen Rassismus und für das Alphabet

0

Können Rassisten eigentlich lesen und schreiben? Und wenn ja, wieso nutzen sie dafür ein System von Buchstaben, das in Ägypten entstanden ist und nicht die guten germanischen Runen? Ach, was frage ich.

Zeichen kann man nicht nur schreiben, sondern auch setzen. Und passenderweise besonders gut gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. So haben das bei gleich zwei Demonstrationen am Samstag viele Menschen in Bonn gemacht.

Die Refugees-Welcome-Gruppe aus Bonn hat am Wochenende den Worten auch Taten folgen lassen (wie so oft) und einen Ausflug in die Grüne Spielstadt unternommen. (Darüber haben wir hier bei Bundesstadt.com übrigens auch schon einmal berichtet.)

Für mich vollkommen neu: Es gibt es Magazin für Offroad-Reisen. Es heißt Matsch & Piste und kommt aus Niederkassel. Was es nicht alles gibt. Darauf gekommen bin ich durch ein Interview mit einem Paar, das einen riesigen lilafarbenen Laster als Urlaubsmobil verwendet. Tja, kann man machen.

Zum Schluss noch der Hinweis an die Jungs, die einen Maibaum erhalten haben. Wegen des Schaltjahres haben sich nicht nur die Aufstellpflichten geändert, sondern auch die Ablösepflichten. Da der Juni schon weit vorangeschritten ist, kümmert sich das Ordnungsamt nun um zurückgewiesene Bäume. Berichtet zumindest die seriöse Rheinische Tagespost.

Bei der Rubrik “Bonner Linktipps” werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here