Bonner Linktipps am Donnerstag: Freundlichkeit, das Internet, Forschung und Pegida

2

Dieses Internet wird ja im Fernsehen gerne mit abgefilmten Bildschirmen, Händen auf der Tastatur und danach einer wilden Kamerafahrt über Platinen und Netzwerkkabel gezeigt. Eine andere, ganz unterhaltsame Variante habe ich gestern bei Bibliothekarisch gefunden.
http://bibliothekarisch.de/blog/2014/12/10/das-internet/

Aber wie wird die Zukunft des Internets aussehen? Wird „Freundlichkeit“ immer wichtiger, je näher wir uns in Internetgemeinschaften kommen?http://www.loick.de/blog/?p=1429
Ganz sicher ist sich Maxim Loick dabei nicht:

„Andererseits marschieren derweil rechte Arschlöcher unter dem Label “besorgte Bürger” durch diverse Städte und ich frage mich, ob sich meine These da oben jetzt dadurch erledigt hat oder ob sie gerade deswegen erst recht ins Licht zu rücken ist.“

Unter dem Titel „Bogida – Bonn gegen Islamismus in Deutschland und im Abendland“ wird am 15. Dezember eine Demo in Bonn stattfinden. Über deren Hintergründe berichtet der „adenauerhut“ in seinem Blog:
http://adenauerhut.de/pegida-bonn-bogida/

Ganz andere Ängste haben manche Doktoranden, die sich oft über Stipendien und Nebenjobs nur sehr knapp finanzieren können. Einen Blick in die Schweiz wagt Gesche Schifferdecker im Blog „Geisteswissenschaft als Beruf“:
http://gab.hypotheses.org/1518

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs ein oder mehrere Tageslinks präsentiert und kommentiert.

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here