Bonner Linktipps am Freitag: Lamas kauft man nicht online und Tassen druckt man nicht schwarz aus

3

Bundesstadt.com ist ja auch ein Serviceblog. Nicht jeder hat Zeit, ständig im Internet rumzuhängen und die neuesten Lamas Säue beim Durchs-Dorf-Treiben zu beobachten. Deshalb verweisen wir auf den Beitrag von Daniel, der die Ereignisse der letzten Stunden knackig zusammenfasst. Damit Sie im Büro bei den jungen Leuten mitreden können.

Und damit ins Offlineleben. Das heißt, nicht ganz. Das Blog umstellung.info beschäftigt sich mit dem Onlinekauf von Lebensmitteln. Diese Art des Einkaufens sei vor allem eine Frage der Logistik.

Einkaufen ist jedoch nicht immer eine Option, wenn man dringend etwas braucht und nicht zur Verfügung hat. Man kann auch einfach mal erfinderisch sein. Stefan Proksch zum Beispiel hatte keine schwarze Patrone mehr in seinem Tintenstrahldrucker und fand nach längerer Suche eine Möglichkeit, seinen Drucker das Schwarz einfach aus den anderen Farben mischen zu lassen.

Zum Schluss noch ein Tipp für alle Blogger, die sich mit der Themenfindung schwer tun: Warum nicht einfach mal über eine Kaffeetasse schreiben?

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

3 KOMMENTARE

  1. Bei uns geht es ähnlich dramatisch und aufsehenerregend zu: Wenn unser Lama Max von den Unstrut-Lamas einmal spuckt, dann hält zwar nicht die USA und der Rest der Welt den Atem an – aber die anderen Lamas auf der Weide auch nicht.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here