Bonner Linktipps am Freitag: Rosenmontagsfotos, Mütter-Outfits und Livestreaming

1

Ro­sen­mon­tag? War da nicht was? Ach ja, stimmt, ist noch gar nicht so lan­ge her. Wer sich noch ein­mal zu­rück­den­ken möch­te, fin­det bei den „Mei­ne Alt­stadt“ ganz vie­le Fotos.

Und da­mit zu­rück zum All­tag. Ma­ma Mia ist be­geis­tert von ei­nem Shop, der nicht nur Mo­de für Kin­der, son­dern auch für „per­fek­te Out­fits für Müt­ter“ bietet.

Kris­ti­ne Ho­nig hat Bea­te Ma­der in­ter­viewt, die Live­strea­ming von Kon­fe­ren­zen macht. In­ter­es­sant, wel­che Be­weg­grün­de sie da­zu ge­führt ha­ben und wel­che Her­aus­for­de­run­gen das für sie und an­de­re bedeutet.

Mit Live­strea­ming be­schäf­tigt sich auch Gun­nar Sohn, der auf ei­nen Blog­ar­ti­kel von Ni­co Lum­ma ant­wor­tet. Die­ser hat zur Dis­kus­si­on ge­stellt, dass Live­strea­ming ge­ra­de bei Dis­kus­sio­nen In­hal­te und Ver­hal­tens­wei­sen be­ein­flusst. Gun­nar hält da­ge­gen: „Wer öf­fent­li­che Wirk­sam­keit er­rei­chen will, soll­te die Kom­mu­ni­ka­ti­on nicht auf die An­we­sen­den be­schrän­ken.“ Und wenn sich die Ver­an­stal­tung selbst nicht eig­net, soll­te man sich Ge­dan­ken über Vor- und Nach­be­richt­erstat­tun­gen machen.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

1 Kommentar

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein