Bonner Linktipps am Freitag: Über Freiheiten und Verbote, Schriftsteller und gute Tipps, das Down-Syndrom und Bonn als Hauptstadt

0

Es ist Frei­tag, hier ist Bonn, da sind die Link­tipps zum Wochenende.

Fan­gen wir mit Ver­bo­ten an. Es gibt Wör­ter, die soll­ten man schwer pu­ber­tie­ren­den Schü­lern bes­ser nicht vor­sa­gen: 7 Wör­ter, die man im Un­ter­richt der 6. Klas­se nicht mehr sa­gen darf.

Ob man sich an sol­che Tipps hal­ten soll? Im ge­nann­ten Fall viel­leicht ja, aber all­zu oft funk­tio­niert es dann doch nicht mit den Rat­schlä­gen: 5 Grün­de, war­um es mit den gu­ten Tipps nicht funktioniert

Gu­te Tipps gibt es auf je­den Fall, wenn man ein Kind mit Down-Syndrom hat. Dag­mar Kir­sche er­zählt, wie sie es sich an­fühlt, wenn man die Dia­gno­se für das ei­ge­ne Kind be­kommt und war­um das gar nicht schlimm ist: Dia­gno­se Down-Syndrom

Ein völ­lig an­de­res The­ma sind Schrift­stel­ler. Man­che von ih­nen le­ben der­art zu­rück­ge­zo­gen, dass man fast gar nichts von ih­nen weiß. Ei­nen da­von be­schreibt Cree­py Crea­tures trotz­dem sehr aus­führ­lich: Wer ist Wal­ter Moers?

Die Frei­heit, auch mal an­onym zu blei­ben, ist wie so vie­le Frei­hei­ten be­droht. Gut, dass es auch Ge­gen­be­we­gun­gen gibt: Mehr Frei­heit wa­gen. Das Me­tro­po­li­tain Mu­se­um of Art öff­net sei­ne Grenzen

Und apro­pos Ame­ri­ka, ei­ne Mel­dung qua­si in ei­ge­ner Sa­che. Kol­le­ge Sa­scha war bis spät in die Nacht ak­tiv und hat – zu­sam­men mit ei­ni­gen an­de­ren Bon­nern und tat­kräf­ti­ger Un­ter­stüt­zung der WDR-Lokalzeit – ein su­per Vi­deo pro­du­ziert: Ame­ri­ca first – Ger­ma­ny se­cond – Bonn ca­pi­tal: Ma­king of

(Das an­ge­spro­che­ne Vi­deo ist oben eingebunden.)

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

Hier könn­te Ih­re Wer­bung ste­hen! Wir su­chen der­zeit nach ei­nem Spon­sor un­se­rer täg­li­chen Link­tipps. Mel­den Sie sich un­ter email@bundesstadt.com oder un­ter 0800 2666 3444!

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein