Bonner Linktipps am letzten Spieltag …

3

(jk) Überschaubar sind die Linktipps an diesem Samstag. Und zu meiner Überraschung bin ich als erstes in der Bonner Lokalpolitik hängen geblieben, die ich sonst so gar nicht verfolge und von der ich gerade mal weiß, wie die Mehrheitsverhältnisse im Rat sind. Der Vorsitzende der Linksfraktion, Dr. Michael Faber, hat eine 20-minütige Rede im Stadtrat gehalten. Mein Eindruck: Gar nicht so verkehrt, was er da sagt und frei reden kann er auch.

Netzpolitisch geht es weiter. Die nächste Telegraphen-Launch der Telekom diskutiert darüber, ob ein kostenloses Internet überhaupt realisierbar ist. Wie immer kann man diese Diskussion per Live-Stream verfolgen.

Samuel Acker macht in einem anderthalb minütigen Videopost Lust auf die türkische Studentenstadt Eskisehir, die ich sofort jeder türkischen Touristenmetropole vorziehen würde.

Gereist ist auch Indira Kaffer-Schmickler und zwar nach München. Dort hat sie das Deutsche Museum besucht, von dem es ja auch hier in Bonn einen Ableger gibt. Licht und Schatten lautet das Fazit ihres Abstechers.

Beim letzten Link, weiß ich gar nicht, ob es ein Tipp ist. Greta von vegandays.de erzählt uns, was für vegane Dinge – oder vielleicht auch nicht – sie bei Aldi gekauft hat. Wenn dereinst das Internet voll ist, liegt es auch an solchen Videoposts.

Und jetzt auf zum letzten Spieltag …

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here